Im Urlaub ständig weichen Stuhlgang, und nun auch noch Halsweh warum?

3 Antworten

Wenn du sonst nicht soviel Salat isst, dann kann der Salat deine Verdauung stärker anregen. Vielleicht enthält das Salatdressing auch besonders viel Laktose, auf die du hier reagierst? Isst du im Urlaub auch mehr Früchte? dann könnte es stattdessen oder zusätzlich eine Fruktoseintoleranz sein. Das kannst du alles beim Arzt testen lassen, aber je nachdem wie lange der Urlaub noch geht, beobachte erstmal, ob das zu Hause wieder alles besser ist.

Du bist nicht nur an einem anderen Ort, sondern trinkst anderes Wasser, atmest andere Luft, isst andere Sachen, zum Glück jetzt auch mit einem anständigen Frühstück; also wird auch diene Verdauung und dein Stuhlgang anders sein. Freu dich doch, wenn du so gut auf den Pott kommst, andere schaffen das so schön regelmäßig nur zu Hause. 

Offen gesagt verstehe ich Dein Problem nicht ganz. Was ist gegen weichen Stuhlgang einzuwenden?

Du schreibst hier slbst, daß Du Deine Eßgewohnheiten geändert hast und wenn Du mehr ißt muß auch mehr raus. Luftveränderung und Bewegung fördern den Stuhlgang...

Genieße Deinen Urlaub und nach der Darmspiegelung weißt Du wieder, daß alles ok ist. Übrigens, gegen Halsschmerzen hilft ein Schal im Bett, bis er Dir wegen Wärme zuviel wird.

Viel Blut im Stuhl...Magendarm-Spiegelung schon hinter mir

Ich frage jetzt mal hier nach, Ärzte haben ja schon zu.

Ich war gerade auf Toilette, hatte ganz normalen Stuhlgang. Weich, keine Schmerzen beim drücken oder ausscheiden des Kots. Dann auf einmal sah ich am Toilettenpapier Blut Oo Ich dachte zuerst, ich hätte meine Tage, was aber auch gar nicht sein kann, hatte die erst vor 2 Wochen. Auch in der Toilette lag Blut und auch nach mehrmaligen abwischen war noch Blut am Papier.

Das gleiche hatte Ich schon mal, war dann auch beim Arzt und wurde untersucht. Es wurde nichts gefunden. Hämoriden würden ja auch weh tun, so wie Ich das von meiner Mutter weiß.

Was soll Ich denn jetzt machen? Ich hatte auch keinen Analverkehr oder sonstiges. Krankenhaus? Nächsten Stuhlgang abwarten? Habt ihr ne Idee?

Vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Krank am Feiertag: wird ein Krankenschein benötigt?

Seit längerem Quälen mich Schmerzen im Darm, ich bekam sogar Fieber. Jetzt musste ich eigtl. für die Inventur ins Geschäft rein kommen, habe aber gesagt ich sei krank und kann nicht kommen. Muss ich mich jetzt vom Arzt für diesen Tag krank schreiben lassen und eine AUB FÜR DIESEN TAG dem AG vorlegen? Darf der AG überhaupt beschäftigen? Ich habe keinerlei Vereinbarung im Vertrag gefunden.

...zur Frage

Blut im Stuhlgang was kann das sein?

Blut im Stuhlgang was kann das sein? Gestern hatte mein Partner Blut im Stuhl, was kann dafür der Grund sein? Muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Blutspritzer beim Stuhlgang. Teufelskreis beenden?

Schon seit einiger Zeit habe Ich mit Verstopfungen zu kämpfen, teils bessert es sich wenn Ich meine Ernährung etwas umstelle.

Nun habe Ich aber das Problem, dass mein Stuhlgang sehr unangenehm wird und Schmerzen bereitet. Außerdem ist seit einiger Zeit auch Blut beim Stuhlgang (Toilettenpapier und Kloschüssel) dabei. Das verschreckt mich sehr und führt widerum dazu dass Ich meinen Stuhlgang zurückhalte. Aus Angst vor dem Stuhlgang führt das wieder zu hartem Stuhl und Ich weiß nicht wie Ich diesen Teufelskreis unterbrechen soll. Das wird für mich immer mehr ein psychisches Problem, Ich kann dieses Blut einfach nicht sehen.

Ich gehe auch demnächst zum Arzt.

Irgenwelche Hausmittel, die Ihr empfehlen könntet?

...zur Frage

Okkultes Blut im Stuhl ein Jahr nach Darmspiegelung ohne Befund?

Vor einem Jahr war ich zur Magen- und Darmspiegelung. Beides ohne Befund.

Nun habe ich einen positiven Fob-Check-Test auf okkultes Blut. Meine Symptome sind Durchfall und Eisenmangelanämie.

Kann eine solche Blutung durch Ibuprofen ausgelöst werden?

Eine erneute Darmspiegelung ist in 3 Wochen geplant. Ich habe sehr große Angst, dass es Krebs sein könnte.

...zur Frage

Seit langem Kloßgefühl im Hals und Hals-Ohren-Nacken-Schmerzen?

Ich habe seit einigen Monaten Schmerzen im Hals-Nackenbereich links, auch ein Engegefühl, besonders wenn ich mich bewege. Es ist ein stechender, manchmal auch lähmender, dumpfer Schmerz, der irgendwie von der Zunge bis ins Ohr, Hals, Gesicht, Hinterkopf von Oben nach Unten geht. Zudem habe ich das Gefühl einen Kloß im Hals/Rachen zu haben, hatte auch eine Rachenentzündung, bin die ganze Zeit verschleimt und desto mehr Schleim ich habe, desto mehr tut es weh und drückt. Die ist jetzt abgeheilt, aber das Kloßgefühl und der Schleim geht nicht weg und es drückt immer noch links im Hals bis zum Ohr, Hinterkopf und teilweise Gesicht, ich habe meinen Halsbereich unter dem Ohr auch betastet und fühle einen Knoten, er ist hart, irgendwie knochenartig und tut nicht sehr weh und ist nur bemerkbar wenn ich in der Stelle stark drücke.

Ansonsten sieht man nichts, ich weiß nicht ob der länger da ist, da ich diese Symptome schon seit 6 Monaten habe und am Anfang Januar habe ich irgendwie meinen Halsverrenkt und die Schmerzen waren sehr stark, es fing an sehr stark in dem Bereich zu klopfen und stechen, daraufhin konnte ich einige Tage meinen Hals vor Schmerz garnicht drehen. Ich ging aber nicht zum Arzt. Es schien abzuheilen, aber sobald ich mich wieder schnell bewegte, kam es zurück und wurde chronisch. Dann ging ich zum HNO-Arzt, er stellte eine Rachenentzüngung fest, hab ihm alle Symptome außer dem Knoten(da ich es zu der Zeit nicht wusste) geschildert und er hat meinen Hals zweimal mit der Kamera untersucht, aber nichts zu finden. Er empfiehlt einen Physiater und sagte du hast nichts im Hals.

Als ich gestern eine warme Dusche machte, ging es meinem Hals besser für einige Zeit.Morgens ist es besser, wenn ich aufstehe wird es wieder gleich.

Ich werde auch wieder zum Arzt gehen, aber ich frage nur, ob jemand ähnliche Symptome oder das selbe Problem hatte und frage deswegen, was es sein kann.

Ich neige zu Depressionen oder Todesangst, mache mir immer schnell sorgen und denke immer an das Schlimmste.

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?