Im Restaurant essen während einer Diät?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von einmal Essengehen wird die Waage auch nicht gleich nach oben schnellen. Fisch und Salat war sicher die richtige Wahl, dazu ein stilles Wasser und du hast nichts falsch gemacht. Wichtiger ist die Bewegung: achte darauf, dass du dich täglich ein bisschen (darunter fällt auch spazierengehen und Treppen steigen) bewegst, 3 mal in der Woche aber mindestens eine halbe Stunde unter größerer Anstrengung. Das ist gut für die Fitness, für das Immunsystem und für das Gewicht.

Es war gar nichts falsch. Wenn man was isst oder auch trinkt, kann auch nur Wasser sein, geht die Waage nach oben. Wenn du anschließend dein Programm weiterfährst, sind die Pfunde bald wieder runter. Außerdem ist es für den Körper gar nicht so ungünstig, wenn man mal wieder etwas mehr isst für einen Tag. Denn der Körper braucht ja die Nährstoffe und Vitamine. Wenn du immer nur auf Sparflamme schaltest, kann es zu Mangelerscheinungen führen und wenn du dann wieder normal isst, ist auch sofort wieder mehr auf den Rippen, man nennt das den JoJo Effekt.

Von Fisch und Salat geht die Waage nicht nach oben. Eher von den Sachen, die Du vor und nach dem Restaurant-Besuch ißt.

Wieso soll man nicht zuviel Fisch essen, wieso ist das schlecht für den Körper?

Wieso soll man nicht zuviel Fisch essen? In ein paar Antworten habe ich gelesen, dass es schlecht wäre zuviel Fisch zu essen. Ich dachte immer, dass das gut für den Körper wäre viel Fisch zu essen.

...zur Frage

Wie überflüssigen Pfunden den Kampf ansagen?

Hallo Ihr Lieben,

ich hätte nie gedacht diese Frage mal zu stellen. Bedingt durch die Einnahme von Trimipramin Tropfen abends habe ich innerhalb von 3/4 Jahr 15 Kilo zugenommen auf momentan 62 kilo bei einer Körpergröße von 1,60m. Soviel wog ich noch nie in meinen bisher 51 Lebensjahren, höchstens in der Schwangerschaft, und ich fühle mich nicht wohl dabei. In der Hauptsache sind es die Gelenke, die Schwierigkeiten bereiten....an Bewegung kann es nicht liegen, da habe ich genug bedingt durch die Pflege und Betreuung meiner Mutter. Essen ist auch normal, 1 Brötchen oder Toastbrot mit Marmelade morgens, Mittags eher wenig, da ich auf das Mittagessen verzichten könnte und dann abends eine Scheibe Brot mit Wurst. Allerdings gibt es immer wieder Tage wo ich ein Heißhunger auf Süßes verspüre. Ich möchte 5-6 Kilo abnehmen, 55 Kilo wäre mein Wohlfühlgewicht. Im Internet gibt es ja eine Menge zu dem Thema.... .nur welche Diät ist wirklich effektiv? Ich bin da unter anderem auf Formoline L 112 gestoßen, welches es in Kapselform oder Eiweiß Diät Pulver gibt? Hat jemand Erfahrung? Wie habt ihr euer Wohlfühlgewicht erreicht? Die Tropfen möchte ich ungern absetzen und selbst wenn, ist nicht gesagt, das ich wieder abnehme.....bin über jede Erfahrung, Tip oder Rat dankbar, wie gesagt es sind nur 5 oder 6 Kilo mehr nicht. Danke und LG

...zur Frage

Ist Dosenfisch eher gesundheitsschädlich?

Eigentlich mag ich Dosenfisch, aber ein Freund hat mir erzählt, dass der in eine Lake eingelegt wird, die die Gräten aufweicht, zersetzt. Deshalb meinte er, wäre zu viel Chemie in dem Fisch und man sollte ihn nicht zu oft essen. Ich esse ihn aber gerne und auch häufiger, muss ich mir damit Sorgen machen?

...zur Frage

Gesunde Ernährung mit Zuchtfisch z.B. Lachs?

Wir essen immer mehr Fisch und immer mehr davon kommt aus der Fischzucht. Nun liest man immer öfters das der Fisch hoch belastet wäre. In Norwegen warnt man die Frauen davor Lachs zu essen. Ob der Pangasius udgl. auch so kleine Probleme hat.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/gesundheit-zuchtlachse-erheblich-mit-giften-belastet-1145990.html

(Man könnte Vegetarier werden aber Gen- Mais oder Soja (Monsanto) ?)

Ist Fisch noch gesund?

VG Stephan

...zur Frage

Ab wann ist man Esssüchtig??

Ich habe eine Frage zum Thema Essucht und zwar frag ich mich ab wann man esssüchtig wäre. Denn bei mir ist es so, dass ich in Moment nur noch Essen will und damit mein ich NUR noch Essen. Und ich hab in letzter Zeit wirklich nur Müll gegessen und versuch es jetzt ein bisschen runterzuschrauben, aber ich kann es irgendwie nicht. Ich hab einfach immer Hunger, egal ob mein Bauch schon total voll ist oder nicht, ich will einfach weiter essen. Ich kann vom Glück sagen, dass ich nicht zugenommen habe und ich bin auch eher schmal gebaut. Aber trotzdem würde ich wieder normal essen.. aber wie gesagt ich hab quasi einfach ein zu großes Verlangen nach Essen. Und ich würde gern noch etwas abnehmen bzw. bisschen Muskeln auf bauen um ein definierten Körper zu haben. Wisst ihr vielleicht was ich machen könnte um wieder normal zu essen?? Ich wäre sehr über euren Rat oder Tipps sehr dankbar LG im vorraus:-)

...zur Frage

Zählen oder eher nicht?

Hallo 🙈 -

Ich hätte eine Frage und zwar habe ich eine essstörung und mir ist bewusst das ich zu wenig esse . Zwar überschlage ich Kalorien und komme somit meist auf ca 1400 -1500. ich würde gerne mehr essen allerdings traue ich mich nicht wirklich weil ich Angst habe das man eine Zunahme sehen würde da ich selbst momentan nicht zu Frieden mit mir bin (153cm groß ca 37 kg ) Denkt ihr es wäre schlauer die Kalorien zu zählen und zu steigern bis ca 1700-1800 und dann mit zählen aufhören ,damit ich ein Gefühl dafür bekomme wie viel i h essen kann /darf?

Oder doch eher aufhören zu zählen und dafür feste Mahlzeiten einplanen .Allerdings habe ich Angst das es beim zählen wieder ein Zwang wird oder das ich ohne zählen unbewusst weniger esse - Ja ich befinde mich auch in Therapie und werde es dort auch ansprechen - Danke für eure hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?