Frage von sweetfufu, 144

Juckreiz und Pickelchen fast am ganzen Körper: Kann das an der Matratze liegen? Was könnte das sein?

Im Bad fing mein Po an zu jucken. Dann im Bett fingen Arme, Gesicht, Hände, Bauch an.

mir ist auch sehr warm. Meine ohren kratzen auch.

Haut: Nicht rot, kleine pickel usw.

Matratze: 3jahre alt.

Was ist das?

Antwort
von rulamann, 113

Hast du schon mal an Krätze gedacht?

Krätze (Scabies, Acarodermatitis) ist eine Erkrankung der Haut, welche durch die Krätzemilbe(Sarcoptes scabiei variatio hominis), hervorgerufen wird. Diese hat mit gewöhnlichen Hausstaubmilben wenig zu tun. Scabies zählt somit zu den parasitären Krankheiten (Parasitosen), die durch Kleinstlebewesen verursacht werden. Diese benötigen andere Organismen, um sich fortzupflanzen und zu ernähren. Der Begriff „Krätze“ kommt von „sich kratzen“ und sagt aus, dass Betroffene einem unerträglichen, ständigen Juckreiz ausgesetzt sind und dadurch das Gefühl haben, sich immer wieder kratzen zu müssen.

Übertragen wird die Krätze durch Kontaktinfektionen, entweder von Mensch zu Mensch, aber auch durch Wäsche, welche mit Milben infiziert ist. Es kann im weiteren Verlauf zu Sekundärinfektionen, chronischen Ekzemen oder einer regionalen Lymphknotenentzündung kommen. Mit Komplikationen ist bei der borkenhaften Veränderung der Haut (Scabies norvegica), vor allem bei Patienten mit Immunschwäche, zu rechnen.

In der Regel treten die klassischen Symptome der Erkrankung erst nach zwei bis fünf Wochen nach der Ansteckung auf. Bei erneuten Übertragungen können bereits nach einigen Tagen typische Krankheitszeichen zu erkennen sein. Ohne entsprechende Therapie lässt sich Scabies nicht vollständig heilen, obgleich es auch immer wieder Fälle gibt, bei denen eine spontane Heilung eintritt.

Krätze behandeln ist relativ einfach, dazu kommt am häufigsten zur Behandlung von Krätze in Deutschland der Wirkstoff Permethrin zum Einsatz. Der Arzt wird ihn in Form von Creme verordnen, welche großflächig aufzutragen ist. Nach etwa acht bis zwölf Stunden ist diese wieder sorgfältig abzuwaschen. Wird die Creme von einer anderen Person aufgetragen, sollte diese, um sich nicht zu infizieren (anzustecken) Handschuhe tragen. Das Wechseln der Wäsche und auch der Bettwäsche ist nach der Behandlung anzuraten. Meist ist dieser Vorgang, wenn nach zwei Wochen immer noch Anzeichen der Krätze vorhanden sind, zu wiederholen.

Nach Therapiebeginn wird die nächste ärztliche Kontrolle nach etwa vier Wochen stattfinden.

http://www.kraetze-behandeln.de/#Definition_von_Kraetze

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community