Iimmer Gedanken?

1 Antwort

Das habe ist bei mir auch so. Bei mir liegt es an meinem Asperger-Syndrom, weil ich eigentlich ständig Leute unbeabsichtigt beleidige, aber es mir nicht im richtigen Moment auffällt. Weil meine Gedanken sich irgendwann nur noch darum kreisten, hat mir der Gedanke geholfen, dass mich auch schon andere Menschen verletzt habeb und ich sozusagen meine gerechte Strafe erhalten habe. Es könnte bei Dir an einem schlechten Selbstwertgefühl liegen. Du musst Dich von den Gedanken loslösen. Wenn Du das nicht selbst schaffst, dann kannst Du zu einem psychologischen Psychotherapeuten gehen. Manchmal hilft aber auch die Person, von der Du glaubst sie genervt zu haben, anzusprechen und offen zu fragen, ob Du etwas falsch gemacht hast. Wenn die Person wirklich von Dir verletzt wurde, dann kannst Du Dich entschuldigen und wenn nicht, dann merkst Du, dass Deine Sorge unbegründet war.

Was möchtest Du wissen?