Ich will zur Schule trotz Mandelentzündung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest zu Hause bleiben und dich schonen. Letzten Monat hattest du eine Mittelohrentzündung und nun sind es die Mandeln, was soll als nächstes kommen? Eine Herzmuskelentzündung?

Du solltest dich nicht fragen ob es für die Mandelentzündung schlecht wäre, sondern was gut für deine Gesundheit ist.

Deine Schmerzen halten sich in Grenzen, weil du entsprechende Medikamente nimmst, nicht weil alles schon ausgeheilt ist.

Dein Immunsystem ist geschwächt und deine Gesundheit stark angegriffen. Du hast aber nur eine Gesundheit.

Auf die Frage, was ist am wichtgsten, würde ich immer antworten, meine Gesundheit. Denn ohne Gesundheit ist alles nichts!

Teste und Termine kann man nachholen, eine zerstörte Gesundheit, wird dich lange Zeit belasten, im ungünstigsten Fall bis an dein Lebensende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maire 01.03.2016, 17:49

Ich danke dir. Habe mir auch Sorgen gemacht, da ich erst die Mittelohrentzündung und jetzt die Mandelentzündung habe. Leider hat mein Arzt mir nichts dazu gesagt.

3
dinska 01.03.2016, 17:52
@Maire

Frage ihn direkt und bestehe auf einer gründlichen Untersuchung!

5
Maire 01.03.2016, 18:23
@dinska

Sollte ich wohl tun. Ich werde ihn morgen aufsuchen, auch wenn mir das sehr unangenehm ist wieder nachzufragen usw.

3
Mahut 01.03.2016, 18:53
@Maire

Unangenehm sollte dir niemals ein Arztbesuch sein, schon gar nicht wenn du krank bist und dir Sorgen machst.

Dinska, hat Recht, das schlimmste was dir bei einer verschleppten Infektion passieren kann ist eine Herzmuskel und Herzklappen Entzündung, damit ist wirklich nicht zu spaßen. ich kann ein Lied von singen, denn ich hatte sowas. Also kuriere dich richtig aus.

5

Hallo...

"starke Mandelentzündung"...ja , Du solltest Dich an die Anordnung des Arztes halten. Er wird wohl einen Grund haben das er Dich einige Tage stilllegt! Ansteckung !!!

Du hast also Montag mit der Antibiotika-Behandlung angefangen?Man sagt ja,das 24.Std. nach der Einnahme die Ansteckungsgefahr einigermaßen ausgeschlossen ist.Aber da Du es wohl etwas stärker hast sollst Du wohl etwas länger im Hause bleiben! Außerdem ist man ja auch etwas geschwächt und sollte es nicht übertreiben wenn es einem einigermaßen gut geht.Der Körper reagiert immer später. 

Halte Dich daran was der Arzt sagt...und denke daran...es kann vorkommen das es Dir morgen evt.schlecht geht !!!

Gute Besserung von AH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maire 01.03.2016, 17:47

Danke für den Rat. Werde aber morgen wahrscheinlich einfach meinen Arzt aufsuchen und ihn fragen. :-)

2

Hallo Maire,

es ehrt Dich wenn Du nicht soviel Unterricht versäumen willst usw..  Das Problem ist aber ein anderes. Wenn Du krank geschrieben bist und Dir passiert ein Unfall (Wegeunfall odgl.) wird es schwierig denn die Unfallkasse oder wie das in dem Fall heisst (?) könnte auf die Idee kommen grobe Fahrlässigkeit

Natürlich würde jetzt jeder sagen (Quatsch) wenn dann in der Realität etwas passiert  wird es schwierig. Du bist noch sehr jung und der Kostenträger müsste lange zahlen.

Wie auch immer ich habe das Gefühl wenn D>u gesund bist kannst Du dem Unterricht auch besser folgen als wie z.B. gerade mit einer Erkrankung ob Du auch Fieber bekommen könntest ?

Ja und dann am Verkehr teilnehmen, es gibt ja immer mehr Teenys die dann dazu noch einen MP3 Player ...

Gute Besserung Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maire 01.03.2016, 18:27

Danke. Du hast Recht, in der Theorie könnte mich ja auch meine Lehrerin wieder nach Hause schicken. Darauf kann ich auch verzichten :D

1

Was möchtest Du wissen?