ICH WILL NICHT ZUM FRAUENARZT :-(

4 Antworten

Wenn du selbst schon sagst:"ich muß",dann scheint es Dich schon zu belasten! Wie ich bei Deiner vorherigen Frage schon andeutete:gehe hin und lasse es abklären!Ich entnehme Deiner Äußerung,dass es Dir nicht so angenehm ist zu einem Frauenarzt zu gehen...aber es gibt doch auch Frauenärztinnen!!!!Evt .fällt es Dir dann leichter untersucht zu werden!Nur Mut!!! LG

Wenn Du nicht krank bist, dann brauchst Du doch auch nicht zu einem Arzt gehen?

Die Entscheidung, wie stark Dein persönlicher Leidensdruck ist, fällst Du selbst.

Sei stark. Sei Dir Deines Körpers bewusst. Du schaffst das.

Schau mal nach der vorherigen Frage. Sie hat ein Problem und sollte zum Arzt gehen. Hier kann man das nicht klären.

0

Ich weiß, dass das unangenehm ist, aber lieber gehst Du hin und bist dann beruhigt, als das ewig vor Dir her zu schleppen. Am besten ist es, wenn Du Dir einen Frauenarzt suchst, der Dir sympathisch ist und zu dem Du Vertrauen hast. Denk immer daran, der mach nur seinen Job, auch wenn es Dir peinlich vorkommen mag. Der sieht den ganzen Tag nichts anderes, also keine falsche Scham, alles Gute!

Was möchtest Du wissen?