ich weiß nicht weiter hilfee

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum Glück hat StephanZehnt etwas recherchiert. So können wir wenigstens noch nachlesen, was du meinst. Körperlich scheint ja wirklich alles in Ordnung zu sein. Aber es werden auch Antidepressiva erwähnt. Wenn der Arzt dir das verschrieben hat, dann vermutet er schon, dass du unter Depressionen leidest. Wenn es trotz dieser Medikamente nicht besser wird, dann solltest du dich in eine Klinik einweisen lassen wo man sich auch mehr Zeit mit den Untersuchungen lassen kann und insgesamt besser auf dich eingehen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider kann hier niemand wissen was dir fehlt. Denn uns fehlen hier noch einige Informationen zu deinen Beschwerden. Dass du Hilfe brauchst geht aus deiner Überschrift hervor, aber du solltest noch etwas darüber erzählen. Hast du Ängste oder Depressionen? Leidest du unter Zwängen oder Ticks? Wenn du ein wenig mehr berichten könntest dann würdest du eine Antwort bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Denise0000!

Du erwartest aber jetzt nicht ernsthaft eine für dich hilfreiche Antwort oder?

Woher sollen wir wissen was dir fehlt, geschweige denn dir helfen wenn du nicht einmal ansatzweise schreibst worum es geht?

Alle hier im Forum verwendeten Glaskugeln sind außerdem zur Zeit in Reparatur, das kommt erschwerend hinzu ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StephanZehnt
28.10.2014, 14:41

Sie schreibt in einer weiteren Frage.....Ich bin 22 Jahre alt und hab kein normales Leben mehr . Meine Symptome sind Luftnot , Ohrendruck , Schwindel, Benommenheit, Rücken und Beinschmerzen , verschwommenes sehen, Müdigkeit , Schluckbeschwerden , Kopfdruck , Magen Darm Probleme ,Muskelschmerzen , Unruhe , Angst habe 2 Ct vom Kopf bekommen 1 Mrt 1 EEG Blutabnahme Herzultraschall Röntgen der Lunge alles war okay dann Akupunktur Massagen Antidepressiva

2

Magisches Pulver rausgeholt und schnell eine Antwort finden,

Meinst du nicht, das du mehr schreiben solltest, was für Symptome du hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?