Ich weiß nicht was ich noch tun kann...

Support

Liebe Samantha19,

gern kannst du die Community um Rat bitten, denn es ist sehr wichtig, dass du in deiner Situation über deine Gefühle sprichst. Außerdem bitte ich dich eine professionelle Beratungsstelle aufzusuchen. Schau doch bitte mal auf dieser Seite vorbei http://www.telefonseelsorge.de/ Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Herzliche Grüsse

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, du Süße (:

Ich glaube dir, dass das nicht immer ganz einfach ist und das du da von dem Mobbing schreibst, das klingt wirklich auch sehr unschön. Jeder Mensch geht anders mit Schmerz und Sorgen um, deswegen sind wir noch lange nicht verrückt. Überhaupt ist "verrückt" ein Wort mit dem ich sehr vorsichtig wäre, denn nicht immer ist das verrückt für mich, was für dich völlig unverständlich ist.

Ich kann mich den anderen nur anschließen, nehme das Angebot deiner Eltern an, sie wollen dir nur helfen. Du hast großes Glück, denn deine Eltern scheinen dich zu lieben und ernst zu nehmen, das ist leider in den meisten Fällen nicht so. Deswegen wäre meine Frage, ob sie denn über das Mobbing Bescheid wissen. Wenn dich dieses so runterzieht, wie wäre es denn dann mit einem Schulwechsel. Angenommen, du unterziehst dich wirklich dieser Kur und begibst dich in therapeutische Behandlung und wechselst dann die Schule, meinst du es würde dir helfen? Dann könntest du noch einmal von neu anfangen.

Oder du sprichst einmal mit deiner Klassenlehrerin bzw. deinem Direktor, vielleicht ist es möglich dich in die Parallelklasse zu versetzten? Es gibt sicher viele Möglichkeiten, mach dich mal schlau :)

Und ich würde das deiner Freundin nicht all zu übel nehmen, natürlich ist das der falsche Weg um dich vom Ritzen los zu kriegen, aber sie ist verzweifelt und weiß sich wahrscheinlich nicht weiter zu helfen, denn sie macht sich doch scheinbar große Sorgen. Aber sag ihr ruhig, dass dir diese Äußerung nur zusätzlichen Druck gemacht hat.

Ich wünsche dir alles Gute dieser Welt und viel Glück <3

Liebe Grüße

Unity

Wow. Danke für die Antwort. Ja, meine Eltern wissen über das Mobbing Bescheid, doch ich möchte nicht das sie sich da einmischen. Dadurch wurde letztes Jahr nur alles schlimmer:( Ich hoffe diese Kur wird helfen. Die Schule möchte ich eigentlich auf jeden Fall wechseln, sobald der neue Schulleiter an unserer Schule ist. Mit meiner Klassenlehrerin kann man nicht sprechen. Sie hat kein Verständnis für mich. Sie mag mich nicht. Die Parallelklasse würde auch nichts bringen. In dieser Schule fühle ich mich einfach nicht mehr wohl. Meine Freundin hat mich einfach nur noch mehr unter Druck gesetzt als ich mir sowieso schon mache. Ich habe ihr bereits gesagt, dass es nichts bringt und sie aufhören soll. Vielen Dank für so viel Hilfe und danke für das Glück, doch für mich ist so wie es aussieht nichts da... LG Samantha19

0

Es erklärt dich niemand für verrückt und es weist dich niemand irgendwo ein. Nimm die Hilfe deiner Eltern in Anspruch und denke immer daran, es sind deine Eltern, denn sie haben dich großgezogen und sie lieben dich. Sei froh, dass du sie hast und sieh positiv in die Zukunft.

Das mit dem positiv in die Zukunft sehen ist so leicht gesagt...aber danke für die Antwort. Ich hoffe das man nicht als verrückt abgestempelt wird. LG Samantha19

0

Hallo Samantha,

wenn man in solch einer Krise ist solltest Du Dir unbedingt Hilfe suchen. So findest Du auf der Homepage - NummergegenKummer(de) wirklich professionelle Ansprechpartner! Dort kannst Du auch anonym anrufen.0800 111 0 333 täglich ausser Sonntags 14 h - 19h Es gibt da aber auch ein Elterntelefon unter: 0800 / 111 0 550 wo man zu bestimmten Zeiten anrufen kann!

Da könnte man ja einmal die Frage stellen, in wie weit es bei Dir möglich ist das Du in eine ähnliche Schule gehen kannst. Natürlich kannst Du eine Therapie machen aber an der Grundsituation würde das absolut nichts ändern!

Was Deine Freundin angeht ist sie genau in der gleichen Situation wie Du. Sie weis sich keinen Rat (13J.) wie sie Dich vom ritzen odgl. abbringen soll! Das Einzige was ihr da einfällt ist die genannte Antwort. Sie hofft das Du dies sein lässt wenn sie Dir droht etwas ähnliches zu tun wenn Du nicht damit aufhörst!!! Das heißt Du solltest auch Deine Freundin verstehen, sie hätte ja auch sagen können da kann ich Dir nicht helfen das ist Dein Problem und Tschüss. Wenn sie so etwas sagt war da seine richtig gute Freundin ....

Also wenn Deine A. Eltern Dir helfen wollen sollten sie beides tun sowohl die Möglichkeit einer Kur / Psychologin als auch einmal das Grundproblem zu klären!

Es wäre aber schon viel wert wenn Du von so einer Therapie zurückkommst und Dir sagst - ich bin so OK !!! Denn dann haben Deine Mobber ihr Ziel nicht erreicht Dein Selbstbewußtsein auf Null zu bringen. Da bei Mobbing aber zumeist nicht nur einer / eine ..ist es besser dei Schule zu wechseln

Nun ein weiteres Problem (Ein paar Leute haben mich schon gefragt ob alles in Ordnung wäre) wenn man so in Bedrängnis ist sollte man schon klipp und klar sagen mir geht es gar nicht gut ich habe das Problem ...(es fragt Niemand der Dich nicht leiden kann wie es Dir geht). Es ist absolut wichtig sich in solchen Fällen Hilfe zu suchen! Nur die können Dir helfe die von dem Problem wissen!

Natürlich darf man in solch einem Fall nicht sagen ich würde mich am liebsten ritzen ....!

Neuhland Hilfen für suizidgefährdete Kinder und Jugendliche e.V. Nikolsburger Platz 6 10717 Berlin www.neuhland.de

„neuhland“ ist ein Verbund psychotherapeutisch orientierter Beratungsstellen. Hier finden suizidgefährdete Kinder und Jugendliche Hilfe und können in schwierigen Situationen vorübergehend auch in einer zugehörigen Krisenunterkunft aufgenommen werden.

Soviel von mir ich weis nicht ob Du Dich hier noch einmal meldest ...?

VG Stephan

PS. ich werde Dir auf anderen Weg noch ein Paar Adressen von Ansprechpartner ..schicken ..

Danke für so viel Auskunft. Es ist aber alles nicht so einfach. Ich meine, dass war nur ein kleiner Teil von den Problemen. Ich habe noch viel mehr Probleme. Hier habe ich mich nochmal gemeldet. Vielen Dank nochmal. LG Samantha19

0

Was möchtest Du wissen?