Ich verzweifle gerade - finde keinen Augenarzt der mich behandelt - weiß nicht was ich machen soll

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo...versuche mal bei deiner Krankenkasse anzurufen(evt.erreichst Du dort noch jemanden am Do)und schildere der Sachbereaterin Deinen Fall!Vielleicht kann man Dir da weiterhelfen!

Alles Gute und trotzdem einen guten Rutsch für Dich!!!

LG AH

PS.Wenn man nicht richtig sehen kann und auch noch Schmerzen am,im-oder ums Auge hat...ist man dann nicht ein Notfall?

Würde mich mal interessieren wie andere User darüber denken? Tschau!!!

Danke für den Tipp mit der KK. Habe es gerade versucht. Aber da können die mir leider auch nicht weiterhelfen. Aber der Tipp war gut. Habe es auch schon bei der Kassenärztlichen Vereinigung versucht, aber dort erreiche ich niemanden. Danke!

0
@Lexi77

Weißt Du was @Lexi77...ab in die Augenklinik!!!Du bist ein Notfall!Rötung,Blasen,Schmerzen etc....die müßen Dich behandeln!!!LG AH

0
@AlmaHoppe

Hallo! Ich hatte doch tatsächlich noch einen Augenarzt gefunden, zu dem ich heute Mittag noch hinfahren konnte. Ergebnis war, dass ich eine Bindehaut- und Hornhautentzündung habe und ich habe eine antibiotikahaltige Augensalbe verschrieben bekommen. Also war es schon gut, dass ich mich dahinter geklemmt habe, irgendwo dran zu kommen...
Danke nochmal für Eure Ratschläge und alles Gute für den Jahreswechsel und 2011!

0
@Lexi77

Oh,da freue ich mich aber für Dich das es noch geklappt hat und Du jetzt Erleichterung hast!Siehst Du da hat das neue jahr für Dich doch gut angefangen!Ich wünsche Dir das es so weiter geht!!!LG AH

0

Ich würde mich in die Ambulanz der Augenklinik fahren lassen. So wie du das schilderst scheint es ja ein akuter Notfall zu sein.

Ich hatte ja dort in der Ambulanz schon angerufen, nachdem mir das von der Sprechstundenhilfe des hier diensthabenden Arztes (der 60 km entfernt ist) empfohlen worden war. Die meinte ja selber, dass ich besser dahin fahren könnte als zu denen zu kommen. Aber die in der Augenklinik hatte ja gesagt, dass die nur für ganz akute Notfälle und z.B. Augenverletzungen da wären. Ich habe die Beschwerden ja schon ein paar Tage. Die waren zwischendurch ja auch schon etwas besser geworden, nur jetzt seit gestern wieder etwas schlecher...
Ich werde jetzt gleich mal weiter telefonieren. Vielleicht finde ich ja doch noch irgendwo jemanden, der mich behandelt. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Und sonst fahre ich glaube ich einfach zur Augenklinik. Ich muss denen ja nicht sagen, dass ich schonmal angerufen hatte...

0

54% Körperfett?? Kann das stimmen??

Guten Tag, im Fitneßstudio wurde vor kurzem mein Körperfett gemessen... Es war erschreckend.

Ich bin 1,60 m klein, wiege lt Waage Fitneßstudio 68,7 kg (bei mir zuhause 65 kg) und habe dort einen Körperfettanteil von 54%.

Zu mir, bis vor 6 Wochen bin ich 50-60 km pro Woche gerannt und habe 2 x Gymnastik gemacht. Dann habe ich mich verletzt und habe erst vor 1 Woche mit ein wenig Training wieder angefangen.

Kann das stimmen, dass ich einen Körperfettanteil von 54% habe??? Ich trage Hosengröße 36-38 und oben 38-40.... Irgendwas stimmt doch da nicht! Oder??

Danke für ne Info.

Grüße Dodo

...zur Frage

Arzt nicht erreichbar

Hallo! Ich habe schon seit einigen Tagen Probleme mit meinem rechten Auge, das brennt, juckt und tut weh. Ich hatte auch das Gefühl, dass da ein Bläschen im Auge war, das ist aber schon fast wieder weg. Außerdem habe ich da so ein Druckgefühl, so dass ich da auch manchmal Kopfschmerzen von bekomme. Heute morgen habe ich das Auge kaum aufbekommen, das war ganz lichtscheu und war ziemlich gereizt.

Ich habe mir schon in der Apotheke Augentropfen für gereizte Augen geben lassen, aber die brennen tierisch, wenn ich die Tropfen reingebe.

Ich wollte deshalb nun doch zum Augenarzt, aber mein Augenarzt ist erst in der 2. Januarwoche wieder da.

Einen Notdienst gibt es aber leider nur für den gesamten Landkreis. Das bedeutet in diesem Fall für mich konkret, dass der diensthabende Augenarzt über 50 km entfernt ist. Das ist doch ein Witz. Wie soll mann denn dahin kommen, wenn man Probleme mit den Augen hat und evtl. nicht selber fahren will, aber niemanden hat der einen fahren kann? Noch dazu bei den derzeitigen Straßenverhältnissen...

Was kann ich denn jetzt tun? Trotzdem erstmal nur mit den Augentropfen weiter versuchen?

Es gäbe zwar ca. 25 km entfernt eine Augenklinik (ggf. auch mit der Bahn erreichbar), aber so schlimm, dass ich gleich in eine Augenklinik fahren müsste ist es nun auch wieder nicht...

Hat sonst jemand eine Idee?

Danke und viele Grüße!

...zur Frage

Muss man in der Zahnklinik was für die Behandlung zahlen oder ist das da kostenlos?

Mir wurde mal gesagt, wenn mir die Behandlung beim Zahnarzt zu teuer ist, kann man auch einfach in die Zahnklinik gehen. Ist das dann da kostenlos oder nur günstiger? Wird man da immer von Studenten dann behandelt oder machen die nur die leichten Sachen und die eigentlich Arbeit machen die richtigen Ärzte?

...zur Frage

Mit leichter Bindehautentzündung zum augenärztlichen Notdienst?

Hey,

ich habe seit Dienstag letzter Woche wohl eine Mandelentzündung und nehme deswegen nun Antibiotikum seit gestern morgen. Gestern Abend hatte ich recht plötzlich das Gefühl einer Wimper im meinem Auge und habe (ohne nachzudenken) gerieben. Kurz darauf hat das Auge angefangen zu eitern/schleimen, wie auch immer, und wurde rötlich. Über Nacht sind dann meine Augen verklebt, das zweite ebenfalls, sodass ich es ab und an mal auswaschen musste. Heute Morgen ging es mir schon besser, das eitern hat nachgelassen und ich habe mir in der Apotheke "Calendula D4" geholt - Augentropfen bei eitriger Bindehautentzündung, die mein Vater vor kurzem auch benutzt hat. Die Tropfen sind recht angenehm, das "Fremdkörpergefühl" im Auge bleibt aber, sowie unterschiedliche Rötung - es sind aber nur die Äderchen im Auge, die rot hervorstechen, kein komplett rotes Auge. Es juckt selten, sonst blinzle ich nur oft.

So - jetzt zu meiner Frage. Ich habe im Internet gelesen, dass man eine Bindehautentzündung nicht selbst behandeln soll (wie meine Mutter es früher gemacht hat), sondern direkt zum Arzt soll. Nun ist morgen Sonntag und lediglich die Notdienste haben geöffnet.

Sollte ich zum augenärtzlichen Notdienst mit meiner Entzündung, oder soll ich bis Montag auf Besserung warten und zur Not dann noch mal zum Augenarzt?

Danke für jegliche Hilfe!

Denise

...zur Frage

Vermutete Stirnhöhlenentzündung- zum Notdienst?

Hallo ihr Lieben!

ich fange mal ganz von vorn an: vor gut 3 Wochen hatte ich tagelang eine sehr trockene Nase, die Schleimhaut hat beim Nase putzen geblutet und es haben sich Krusten gebildet. Habe mir nichts weiter gedacht und es in Ruhe gelassen aber es ging immer wieder beim Nase putzen auf.

Nun habe ich seit dem 28.3. Probleme mit den Stirnhöhlen. Ich habe das Gefühl mir platzt der Kopf und wenn ich mich vorne über neige tut es sehr weh. Meine Augen brennen und ich habe leichten Druck in den Ohren.

egal was ich nehme: sinupret extract, gelomyrthol, Inhalation, ibu 600... es wird gefühlt stündlich schlimmer.

Eine ibu 600 hilft bei mir auch maximal eine Stunde dann ist sowohl der Schmerz als auch die Temperatur Zurück.

Sollte ich damit zum Notdienst? Mein Hausarzt hat die Woche jetzt Urlaub und die Vertretung ist am a.... der Welt.

Danke fürs lesen und an alle die helfen wollen!

Lilly

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?