Ich versuche, mein reales Selbst zu finden. Bin ich psychotisch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du befindest dich in der Pubertät. Dein Gehirn verändert sich radikal. Deine Gedanken gehören zur Selbstfindung dazu und natürlich wird auch das Erlebte verarbeitet. Auch die Trennung der Eltern hinterlässt tiefe seelische Spuren.

Wenn du in deiner Situation Angst bekommst mit dem was gerade passiert, dann suche dir über deinen Hausarzt professionelle Hilfe oder vertraue dich jemandem an.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob jemand psychotisch ist, kann man allein aus einer Internetfrage nicht beantworten. Dazu bedarf es eines Gespräches mit einem Psychiater oder Psychotehrapeuten, der die Merkmale einer Psychose herausarbeiten kann.

Ihr Text deutet nicht auf eine Psychose im Sinne einer Schizophrenie. Der Text ist geordnet und nachvollziehbar, keine wesentlichen "Sprünge", keine Hinweise auf eine Denkstörung, keine wahnhaften Ideen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?