ich vergesse ständig meine tabletten - kann mir jemand helfen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lege Dir an Stellen, zu denen Du vor dem Essen gehst, Merkzettel hin. Zum Beispiel zuhause in den Besteckkasten, in den Küchenschrank (Teller), bei der Arbeit in die Jacken- oder Manteltasche, ins Portemonnaie, Kosmetiktasche...

Vielleicht wird es dadurch wieder zur Routine.

Hallo! Was ist denn daran so schlimm, wenn andere sehen, dass man Tabletten einnehmen muss. Deine Kollegen wissen doch bestimmt, dass du krank warst (wegen mögl. Fehlzeiten), oder? Dann sollte es doch kein Problem sein. Wenn du nicht möchtest, dass die wissen, was du nimmst, dann tu dir die Tabletten vorher in ein Döschen oder so einen Tabletten-Einnahme-Hilfe (nach Tageszeiten sortiert, für jeden Tag eine andere Dose), dann merkt keiner, um was für ein Präparat es sich handelt.
Ich lege mir meine Tabletten immer so hin, dass ich sie gar nicht vergessen kann, z.B. wenn ich mir Frühstück mache, dann stehen die Tabletten neben dem Wasserkocher für den Tee. Das gehört dann zum Tischdecken automatisch dazu. Also immer schon zu Beginn des Essens die Tabletten vor sich auf den Tisch stellen, dann kann man die auch nicht vergessen.

An deiner Stelle, würde ich einen Erinnerungszettel auf den Kühlscharank Kleben oder halt dorthin wo du am meisten isst, oder bist.Einfach nur einen kleinen merk Zettel.

Was möchtest Du wissen?