Ich suche einen Facharzt, der sich auf Kinder mit Migräne spezialisiert hat!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die wirst Du kaum finden, weil Migräne tendenziell erst um die 10-14 Jahre anfällt (hab ich zumindest mal wo gelesen) und die Kinderärzte bei spezielleren Sachen ohnehin an die speziellen neurologischen Kopfschmerz-Ambulanzen überweisen, die alle behandeln - auch Kinder.

Einfach eine Kopfschmerz-Ambulanz in Deiner Nähe - die findest Du an neurologischen Abteilungen der Krankenhäuser.

Erkundige dich doch auf der Seite www.sahajayoga.de , wo es in eurer Nähe Leute gibt, die Sahaja-Yoga praktizieren, die können dem Kleinen helfen! Ich habe leider erst mit 39 Jahren gelernt nach der Technik dieses Yoga zu meditieren, doch seither bin ich "meine" Migräne los!

Eigentlich sind alle Neurologen auch spezialisten für Migräne. Versuch es doch erst mal bei einem Neurologen in euerer Nähe um dem Jungen eine Odyssee durch Deutschland zu ersparen, das kann sehr belastend für ihn werden, was dann wiederum Migräne auslösen kann. Gute Besserung für ihn!

Einen Spezialisten für Migräne im Kindesalter wirst Du schwer finden. Aber ein guter Neurologe bzw. eine Kinderklinik mit einer neurologischen Fachabteilung könnte dem Junge helfen. In grossen Kliniken, z.B. Universitätsklinken werden die Eltern wahrscheinlich auf kompetente Hilfe treffen.

Wenden Dich mal an diese Personen in München. Sie haben sich mit der Therapie von Migräne bei Kindern befasst:

S.-H. Lee, C. von Stülpnagel und F. Heinen

Abteilung Pädiatrische Neurologie und Entwicklungsneurologie, Kinderklinik und Poliklinik, Dr. von Haunersches Kinderspital, Ludwigs-Maximilians-Universität, Lindwurmstraße 4, 80337 München

E-Mail-Anschrift:

florian.heinen@med.uni-muenchen.de

Was möchtest Du wissen?