Ich spucke oder schmecke Blut, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Sehr starkes Nasenbluten kannst Du mit Arnica-Globuli D12 gut stoppen. Anfangs 15 Globuli, danach 3 x 5 Globuli im Mund zergehen lassen. Du solltest aber mal beim Arzt Deinen Blutdruck kontrollieren lassen, denn das Nasenbluten kann auch durch einen zu hohen Blutdruck verursacht werden. Eine weitere Möglichkeit ist eine Unverträglichkeit von Nasentropfen, -sprays und ähnlichem. Auch dadurch kann es immer wieder dazu kommen!! Meine Enkelin bekommt dann z.B. lieber ASS-Brausetabletten. Seitdem hat sie nur noch selten Nasenbluten. Abklären solltest du das aber in jedem Fall mal, denn es ist alles andere als normal! Zum Notdienst brauchst Du deswegen nicht zu gehen - da reicht ein Arztbesuch in der nächsten Woche aus.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du oft Nasenbluten hast, kann es sein dass Blut in den Rachen läuft. Das hatte ich früher auch, weil ich auch oft Nasenbluten hatte. Du solltest, wenn die Nase blutet, dich aufrecht hinsetzen und das Nasenloch, aus dem es blutet fest mit dem Daumen abdrücken. Das stoppt die Blutung sehr schnell und es kann nichts in den Rachen laufen. Diesen Tipp hat mir mal ein Arzt gegeben, als ich die ganze Nacht Nasenbluten hatte und bei ihm das ganze Blut wieder erbrach. Es hat mir immer gut geholfen, bis das Nasenbluten von selbst aufhörte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf jeden Fall zum Arzt und bitte ihn, ein Blutbild zu machen. Es könnte ein Vitamin C oder Vitamin K Mangel vorliegen.

Gute Besserung - das wird schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es lohnt sich immer zum DoC zu gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vergiss das internet und geh zum arzt. lieber einmal zu viel als einmal zu wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?