Ich soll mein Bein mit 3 elastischen Binden wickeln in Kornährentechnik (oberflächliche Venenentzündung) - wie mache ich das richtig am Fuß?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Kornährentechnik ist an engradischen Rundungen wie der Ferse kaum zu machen. 

Diese Technik ist ab Achillessehne gut machbar und genügt dann auch. Wickel den Fuß an der Ferse wie sonst üblich.

Wie war es denn nun nach dem letzten Blasen mit gewickeltem Bein? Du hattest doch 2x3 min. getestet. Hast Du den Arzt mal gefragt in Sachen blasen/pressen und Blutdruck?  LG

Hooks 01.08.2017, 16:54

Ja, das habe ich. Er sagte auch was von Blutdruck. aber ich habe es doch im Ultraschallfilm gesehen, wie das Blut plötzlich rückwärts floß beim Anspannen.

Wickel den Fuß an der Ferse wie sonst üblich.

Was ist üblich? Ich habe keine Ahnung, habe bis jetzt bloß Säuglinge gewickelt...

Mir ist das letztlich egal, welche Technik das ist, Hauptsache, ich kriege es hin und bleibt einigermaßen da.

0
Hooks 01.08.2017, 18:05
@Hooks

Alle 2-3 Tage mal kurz blasen im Stehen, das ging. Ich kann ja auch auf der Stelle treten dabei, diese Venenpumpenübungen.

1

Wickle erst ein zweimal um den Fuß herum, dann um die Ferse und wieder um den Fuß. Das nächste mal an der Ferse etwas höher, ab der Mitte ansetzen und dann wieder um den Fuß, dann das Bein rauf.

Ich habe es ausprobiert, bei mir klappt es, habe noch Elastikbinden von meiner Armthrombose da.

Gute Besserung und gutes Gelingen!

Hooks 01.08.2017, 16:51

Danke! Es kommt langsam ;-)

1

Was möchtest Du wissen?