Ich sehe rote Schrift auf dunklem Hintergrund räumlich!

0 Antworten

Was kann das sein: kurze (Millisekunden) Blitze / Stromschläge und Zucken / Vibration im Hirn und nichtaussagekräftige EEG,MRT,VEP-Untersuchung als MS Patient?

Hallo zusammen,

Ich bin wegen oben genannter Beschwerden im Krankenhaus und leider wurde nichts gefunden. Bei mir schlagen an manchen Tagen weniger häufig bis non-stop Blitze im Kopf (hinter den Augen) "ein" die das ganze Gehirn vibrieren/zucken lassen, während des Blitzes/Stromschlags ist bei mir alles schwarz und alles bebt und je nach Intensität kann ich diese (Milli)sekunden auch nicht mehr laufen oder überhaupt nichts machen, manchmal zucken sogar Arme, Finger doer Beine. Es sind bei mir zwischen 2 und 5 Tagen und danach ist es wieder weg. Ich habe keine aktiven Herde im Hirn (bin MS Patient), normale Werte (EEG,VEP,MRT) und die Ärzte wissen nicht was es ist und das wars.

Vielen Dank für Eure Erfahrungen

...zur Frage

Doppelbilder(Ghosting)?

Hallo,

mir ist vor etwa 5 Monaten aufgefallen, dass ich helle Sachen bei hohem Kontrast doppelt sehe, z.B. Weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund. Die Doppelbilder sind dann nach unten und oben verschoben, auch ein wenig nach links. Sie treten auch auf, wenn ich ein Auge schließe. Ich war damit auch schon beim Augenarzt, der hat Kurzsichtigkeit und eine Hornhautverkrümmung festgestellt und mir eine Brille verschrieben. Die Doppelbilder sind jedoch dennoch da. Er meinte, wenn sie bleiben, wiederzukommen, wo ich nun wohl nicht drum rum komme. Mich würde interessieren, ob ihr Erfahrungen damit habt? :(

LG

...zur Frage

Manchmal Blitze und Punkte im Auge, was hat das zu bedeuten?

Hallo Community.

Manchmal habe ich auf dem rechten oder Linken auge komische Lichtpunkte, die knapp 30 Sekunden anbleiben. Die Punkte sind ungefähr stecknadelkopf groß und sehen sehr weiß und Fleckig aus. Wenn die Punkte gerade am verschwinden sind dann sieht man manchmal kurz danach einen dunkelroten Fleck der dann schnell verschwindet. Und Mouches Volantes sind es nicht, der Punkt bewegt sich nicht beim augen Bewegen.

Das nächste phänomen ist, wenn ich meine augen öffne und auf einem hellen Hintergrund schließe, z.b auf einem voll aufgedrehten Pc Bildschirm, sehe ich kurz einen großen Blauen Fleck, der dann sehr schnell wieder verschwindet.

Ich war bereits bei einer Netzhautkontrolle aber die haben gesagt dass meine Netzhaut inordnung ist, ausser dass mein rechtes Auge ein bisschen Trocken währ.

Aber können diese Phänomene auch mit etwas anderen zusammenhängen, oder war das nur wegen dem Trockenen auge?

Vielen DankLG Blinklicht*

...zur Frage

Probleme mit meinen Augen ?

Hallo Ich weiß das hier keine Doktoren rumsitzen aber ich wollte nur mal was wissen. Ich verbringe sehr viel Zeit am PC und das täglich den ganzen Tag. Seid einigen Monaten habe ich das Problem das meine Augen ziemlich stark brennen und sich viele Rote Adern auf meinem Auge niederlassen. Ab und zu kommt es auch mal dazu das einige von denen anfangen zu Platzen. Was mir etwas sorgen macht ist allerdings das ich auf Entfernung etwas leicht Doppelt sehe,sprich die Ränder der Schrift oder Symbole ziehen sich leicht nach unten oder oben.Mir gelingt es aber durch zukneifen der Augen diese Sachen zu minimieren oder für paar Sekunden sogar auszuschalten. Ich weiß das man durch das sitzen am Monitor trockene Augen bekommen kann.ich bin mir auch ziemlich sicher das ich davon betroffen bin,was kein Wunder ist.Zu dem Problem kommt auch das ich auf entfernung verschwommen oder eher gesagt unscharf sehe. Meine Mutter sagt ständig,die Doppelbilder und das verschwommene sehen kommen vom PC.Da die Augen ständig auf einen Punkt starren müssen und auch das Blinzeln nicht mehr so oft passiert wie es soll.Zudem wird auch der Staub vom Bildschirm abgestoßen der dann ins Gesicht fliegt und auf meine Trockene Augen landet.'' Ich muss dazu aber auch sagen das es bei mir vielleicht so schlimmer ist da ich eine Staub allergie habe,könnten die Probleme davon kommen? Irgendwie glaube ich meiner Mutter auch allerdings wollte ich mir nur ein paar Meinungen aus dem Netz holen.

Bei mir auf der Bindehaut sind überall Rote Adern die nicht weggehen,die Augen brennen nach einiger Zeit am Monitor.Wenn ich bischen rausgehe fangen die Augen an zu tränen und schaue ich in die Sonne dann tun mir die Augen weg. Auch das Bewegen der Augen fühlt sich etwas komisch an und macht sich durch ein komisches Gefühl bemerkbar. Dazu sagt meine Mutter,,Der Monitor oder allgemein der PC,da deine Augenmuskeln angespannt sind und die Augen dann beim Bewegen etwas weh '' tun .

Könnte das echt alles nur vom PC kommen? Ich hatte noch nie Probleme mit meinen Augen komischerweise erst nach dem ich von einem Fernseher auf Monitor gewechselt habe. Ist das so ? Praktisch Viel Spielen am PC->Trockene Augen (gereizt) ->Verschwommen sehen auf Entfernung da die Augen trocken sind ->und leichte Doppelbilder die nur auf Entfernung anfangen.Sitze ich allerdings direkt am Monitor und kneife die Augen etwas zu dann sehe ich auch dort direkt die Doppelbilder,reiße ich sie dann wieder auf ohne sie geschlossen zu haben,dann bleiben die Bilder auch so bestehen,bis ich mal komplett geblinzelt habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?