Ich sehe immer aus, als hätte ich einen Ausschlag oder eine Gänsehaut?!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warst Du damit mal beim Hautarzt? Das würde ich Dir erst einmal empfehlen. So aus der Ferne kann ich Dir wenig dazu sagen.....

NESSELSUCHT :(

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und hab mich gerade hier neu angemeldet weil ich ein RIESEN Problem hab uns zwar Nesselsucht !!!!!!! Es ist echt furchtbar geworden ich halt es nicht mehr aus es juckt fuchtbar ich halt , dass ganze nicht mehr aus. Ich war schon im Arzt mein Arzt hat mir Cetirizin - tatiopharm bei Allergien aufgeschrieben da sind 7 Tabletten drinnen ich hab die jetzt alle eingenommen, mit dem Juckreitz wurde es besser es juckte zwar nicht mehr aber dann tauchten viele rote Flecken auf überall verteilt an menem Körper Bauch, Arme, Rücken, Schulter... aber es juckte gar nicht , aber danach als die Tabletten leer waren fing es fürchterlich an zu jucken es wurde nur noch schlimmer ich hab sogar im Gesicht Quaddeln bekommen einfach überall ich bine einfach so verzweifelt ich weiss nicht mehr was ich machen oder tun soll. :( Ich war Blutabnahme und warte jetzt auf die Ergebnisse weswegen ich Nesselsucht bekommen hab. Aber ich halte diese JUCKEREI nicht mehr aus ich habe so SCHLIMME ANGST dass es nie wieder weggeht und dass ich drunter lebenslnag leiden werde ich versuche mir diese dummen Gedanken zu vermeiden aber es geht nicht. Was soll ich nur bloß tun ? Bitte kann mir einer sagen ob Nesselsucht bei 13 Jährigen wieder verschwindet, ich hab nämlich zum aller ersten mal Nesselsucht hab zum ersten mal dass Wort gehört.
Bitte kann mir jemand irgendwie helfen ??

LG

...zur Frage

Wie lange leben Erkältungsviren an Kleidung und an der Haut

Halllo

Ich habe mich neu Angemeldet und habe mal ein anliegen und hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Zu meinem Problem

Ich habe seid September Oktober panische angst vor Erkältungsviren und meine ängste sind schon sehr extrem geworden

Ich wasche mir zwar nicht ob die Hände max. 3 mal a 30 minuten plus Arme und Ellenbogen manchmal auch Pullover

Ich habe auch panische angst wenn mich jemand anfässt anfassen will speziell nur Kleidung weil ich angst habe er überträgt dort Erkältungsviren

Wenn mir Essen auf die Jacke bzw Pullover fällt kriege ich panische Angst und wasche die stelle am ende mit Seife ab, das gleiche gillt wenn ich was esse z.b chips ich beuge mich soweit auf den boden als würde ich was aufheben eollen, weil ich angst vor denn krümmeln habe... Ich habe generell angst bei jedem essen... Ich habe mitlerweile angst es haften überall erkältungsviren

Meine eigentliche Frage

Wie lange haften speziell Erkältungsviren an meinem Pullover oder andere Kleidung ?

Wie lange auf der Haut, z.b Arm

Was bzw hilft es was die Arme mit seife zu reinigen sterben die Erkältungsviren ab bzw schneller

Ich wollte am Wochenende nach langen wieder essen gehen, nur meine panik vor erkältungsviren der anderen menschen ist ernorm und am ende in den Kleidungsstücken. Ich wechsel sie am ende wieder nur die Angst das ich durch die getragenden viren an meinen neuen übertrage

Es geht mir eig nur um diese Viren auch um influenza doch dort stand bei wiki schon was gutes nur über mein problem finde ich nichts

Könnt ihr mir was sagen darüber reagiere ich in vielen fällen über

Ich weiß auch das es nicht mehr normal ist so

dannke

...zur Frage

Periorale Dermatitis und extrem trockene Haut?

Hallo Zusammen,

und zwar geht es um folgendes: Seit ca. einem halben Jahr habe ich Periorale Dermatitis, seit ca 2 Monaten benutze ich eine Creme vom Hautarzt und habe mein Gesicht ansonsten nur noch mit Wasser gewaschen. Der Ausschlag ist zwar besser geworden, aber nicht weg, ich habe trotzdem keinen Tag ohne diese Pickelchen, mal kommen sie da wieder und mal da. Seit ca. zwei Wochen mache ich jetzt die Nulltherapie, da in der Creme vom Hautarzt auch Cortison drinne ist, jedoch ist der Ausschlag wieder ein wenig schlimmer geworden. Hinzu kommt, dass meine Haut seitdem ich die ganzen Pflegeprodukte weg lasse (Ende Februar/Anfang März) total ausgetrocknet ist und ich überall Hautschuppen habe. Ich dachte meine Haut fängt an, sich komplett zu regenerieren, und dass ich deswegen so viele Hautschuppen im Gesicht habe, allerdings dauert die Regeneration der Haut normal nur ungefähr 28 Tage (habe ich zumindest gelesen). Ich habe auch schon daran gedacht, dass die Haut vielleicht auch erst jetzt richtig mit der Regeneration anfängt, wo ich gar keine Creme mehr benutze und wirklich mein Gesicht nur noch mit Wasser wasche und sonst nichts. Einen nächten Termin beim Hautarzt habe ich leider erst für Ende Mai bekommen.

Meine Fragen hierzu: Ist es normal, dass die Haut austrocknet, nachdem man Pflegeprodukte absetzt, und kriegt sich die Haut mit der Zeit wieder ein? Oder muss ich jetzt damit rechnen, dass meine Haut ohne die Pflegeprodukte nie mehr weich und geschmeidig ist? Und außerdem, im Zusammenhang mit der Perioralen Dermatitis, kann die trockene Haut diese verschlechtern oder sogar dafür sorgen, dass die Periorale Dermatitis gar nicht abheilt, oder auch anders herum dass die Periorale Dermatitis das Verschwinden der trockenen Haut verhindert?

Vielen Dank schon mal Voraus! Ich wäre wirklich froh, wenn man mir meine Fragen beantworten kann.

...zur Frage

Komischer Ausschlag auf der Haut, kein Jucken?

Hallo,

Ich mach mir im Moment ein bisschen Gesanken. Ich habe auf Höhe meiner Hüfte einen komischen kleinen roten Ausschlag. Die Flecken sind ganz ganz leicht erhoben, jucken aber nicht. Er kommt aus dem Nichts und geht auch genauso wieder, manchmal sind es viele rote Punkte und manchmal nur wenige. Dazu muss ich sagen, dass es links und rechts, also auf beiden Seiten auftritt.

Es tritt erst seit 2 Monaten auf, früher hatte ich es nie. Genau auch seit dem leide ich in den letzten Wochen vermehrt unter Stress und dazu psychische Belastung mit mir trage, kommt dieser Ausschlag auch immer öfter und kommt in Schüben.

Allergien sind augeschlossen. Könnte es ohne den Juckreiz doch vielleicht Nesselsucht oder ähnliches sein, oder doch einfach nur ein „harmloser“ durch Stress Situationen ausgelöster Ausschlag? 

möchte nicht direkt zum Hautarzt, denn wie gesagt kommt und geht der Ausschlag wie er will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?