Frage von Ungeheilt, 1.016

Ich schwitze seit Wochen nachts stark (hauptsächlich) an den Beinen - Woran kann das liegen?

Hallo, seit ungefähr einem Monat schwitze ich nachts stark an den Beinen. Das soll heißen, dass ich zwischen Mitternacht und 5 Uhr aus dem Schlaf aufwache und meine Beine nass sind. Das Bettlacken ist dann auch feucht. Es betrifft auch etwas den Rücken und die Brust, aber die Beine sind deutlich stärker betroffen. Andere Körperstellen sind ganz trocken. Das man nachts schwitzt, ist mir bewusst, aber das kein normaler Ausmaß bei mir.

Ich habe das auch schon jahrelang. Damals allerdings nur, wenn ich sehr schlecht geträumt habe (alle paar Monate einmal, womit ich klargekommen bin, weil es aus meiner Sicht normal ist), oder eben bei 30 Grad im Sommer, wo die Decke überflüssig war. Nun habe ich es aber in 1/2 bis steigend 2/3 aller Nächte, bzw. soweit ich weiß nur 1-mal in der selben Nacht seit ca. einem Monat. Mir ist dann allgemein ziemlich warm, sodass ich am liebsten das Fenster aufmachen würde. Es sind aber 20-21 Grad im Zimmer, da es mich täuscht. Das war zuvor auch kein Problem.

Ich verspüre wenn es passiert keinen Juckreiz, meine Beine sind nicht gerötet/dick und ich habe auch sonst keine anderen Probleme darauf bezogen. Nicht einmal, wenn ich Sport mache oder tagsüber im Sommer habe ich ansatzweise so an den Beinen geschwitzt.

  • Ich wache allgemein öfters in der Nacht auf, vielleicht stündlich. Meistens wenn ich mich drehen muss. Das passiert bei mir nicht von alleine im Schlaf.
  • Seit 1,5 Monaten habe ich eine Neue, härtere Matratze (Stufe 3), sowie ein neues Kissen und eine neue Bettdecke. Aber das Problem kam nicht zeitgleich, sondern erst ein paar Wochen danach.
  • Ich schlafe immer in Unterwäsche und meine Bettwäsche ist auch sehr dünn. Allerdings bin so immer am besten zurechtgekommen.
  • Ab und zu muss ich nachts auf die Toilette. Aber auch nur, weil ich vor dem Schlaf viel trinke. Das mache ich aber auch schon viel länger, als wie ich das Problem habe.
  • Ich bin männlich (bezüglich der Hormone). Ich nehme keine Medikamente.

Wenn es nicht verschwinden sollte, werde ich bald zum Arzt gehen. Im Internet gibt es wenige Leute, die das Problem ähnlich, abweichend beschrieben haben. Allerdings blieb das Thema am Ende immer offen. Gibt es etwas, auf das ich achten sollte? Hatte das schon mal jemand? Woran lag es bzw. was hat geholfen, damit es wieder verschwunden ist? In meinem Fall kommt es mir zumindest noch nicht wie Hyperhidrose vor.

Danke im Voraus

Antwort
von AlmaHoppe, 938

Hallo....

das ist ein Wald an Ursachen die dafür zuständig sein könnten!!!

Da Du aber ein Mann bist und schon einiges in Deinem Text geschrieben hast,würde ich Dir empfehlen einmal Deinen "Testosteron-Spiegel" überprüfen zu lassen.

Ein  Symptom von Testosteron-Mangel ist zum Beispiel "schwitzen" !

Alles Gute,

LG AH

Kommentar von Ungeheilt ,

Danke für die Antwort. Ich hoffe zwar noch auf weitere Antworten, aber wenn das Problem weiterhin bestehen bleibt, dann gehe ich wie erwähnt bald zum Arzt.

Testosteronmangel kann ich mir ansonsten nicht ganz vorstellen. Zumindest gäbe es keinen Grund, warum er in letzter Zeit niedriger als sonst sein könnte.

Kommentar von AlmaHoppe ,

Diät?Stress?Zuwenig Schlaf?Zuviel Sport?Medikamente?Krankheit?Vitamin-Mangel(besVit.D)?Mal überlegen !!!

Kommentar von Ungeheilt ,

Keine Diät, aber ich habe vor 2 Monaten aufgehört Fleisch zu essen und ich nehme auch sonst kaum noch Ei/Milch zu mir. Ein Zusammenhang zu meinem beschriebenen Problem wird mir da nicht bewusst. Daher nehme ich auch mehr Vitamine durch pflanzliche Nahrung auf und durch Kieselerde.

Zu wenig Schlaf habe ich nicht. Da sollte ich noch erwähnen, dass es eher andersrum ist. Ich werde abends um halb 8 nach dem Essen extrem müde und schlafe dann bis halb 6, also oft 9 - 10 Stunden. Früher haben 7 Stunden bei mir gereicht.

Stress habe ich öfters, aber schon seit langer Zeit.

Auf Medikamente & Krankheiten bin ich schon in meiner Fragestellung eingegangen. Ist beides nicht der Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community