Ich schwitze in letzter Zeit so viel-warum?

3 Antworten

Da gibt es viele Möglichkeiten. Entweder du bist in den Wechseljahren oder du hast eine Schilddrüsenüberfunktion. Ich würde es aber auf jeden Fall mal von einem Arzt kontrollieren lassen.

Übermäßiges Schwitzen entsteht entweder direkt aus psychischer Belastung (zB. Stress oder Schmerz) oder indirekt als Folge von Krankheiten (z.B. Hormon- oder Nervenstörungen). Deswegen sollte man beim Hausarzt anfangen und ein Blutbild machen lassen, um die Schilddrüse zu überprüfen.

Nächtliches Schwitzen, ein Zeichen für die Wechseljahre?

Es sind keine Hitzewallungen die ich habe, lediglich nachts schwitze ich in letzter Zeit vermehrt. Es ist nicht so, dass ich das Laken wechseln muss, aber immerhin ist mein Schlafanzug feucht und muss gewechselt werden. Krank bin ich nicht, Fieber habe ich also auch nicht, welche Ursachen könnte dann das Schwitzen haben?

...zur Frage

Welches Deo bei extrem schwitzen?

Ich schwitze sehr oft extrem und habe bis jetzt kein Deo gefunden das dem trotzen kann. Kennt das jemand und kann mir einen guten Tipp geben?? Egal wie teuer, hauptsache es hilft.

...zur Frage

Starkes Schwitzen seit der Geburt?

Ich habe vor einem 3/4 Jahr ein Kind bekommen. Vor der Schwangerschaft habe ich ganz normal geschwitzt, würde ich sagen. Aber jetzt schwitze ich im Vergleich richtig viel, besonders unter den Achseln. Ist das fast 10 Monate nach der Geburt normal? Meine Freundin aus dem Pekip-Kurs hat das nicht.

...zur Frage

Ich höre nicht auf unter den Achseln zu schwitzen. Was tun?

Hey leute. Ich habe ein Problem mit übermäßigem Schwitzen. Würde dieses Problem gerne "loswerden". Ich bin 19 Jahre und leide schon seit meinem12. oder 13(mehr oder weniger, dann als meine Periode einsetzte hab ich das). Lebensjahr darunter. Ich schwitze extrem unter den Achseln. Besonders wenn ich unter Menschen komme, z.B. in der Stadt, egal ob Winter oder Sommer. Nun trage ich nur noch schwarz oder weiß, halt Sachen, auf denen man keine Schweißflecken sieht. Mich würde mal interessieren was man dagegen tuen könnte, oder was euch geholfen hat. Wenn die Sonne scheint ist es echt sehr extrem. Ab 25 Grad, also so wie das Wochenende war, habe ich das Gefühl zu zerlaufen. Mir ist dabei nicht warm oder heiß. Der Schwiß läuft einfach so. Im Sommer nicht nur unter den Achseln, sondern fast überall.Ich trage keine T-Shirts mehr und mein Selbstbewusstsein ist gleich Null. Wäre sehr dankbar über eure Hilfe. Weiß einer, was mit mir los ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?