Ich nehme nicht zu hilft proteingetränke?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du zuwenig isst, dann helfen auch keine Proteinshakes.

Es geht auch nicht darum, ob etwas schnell zubereitet und verzehrt werden kann. Es geht darum , dass du deinem Körper gibst, was er braucht, nämlich regelmäßige Mahlzeiten und eine gesunde Kost.

Ich denke mal, du überforderst deinen Körper, um mit dir und deinen Problemen zurecht zukommen, damit du abgelenkt bist.

Du solltest dich aber deinen Problemen stellen und versuchen, Lösungen zu finden. Wenn du es allein nicht schaffst, dann wäre vielleicht eine Therapie angebracht oder zumindestens eine Ernährungsberatung.

Dein Körper ist noch voll in der Entwicklung, wenn du ihm nicht gibst was er braucht, dann wirst du bald Mangelerscheinungen haben und deine Probleme werden immer mehr.

Was kommt dann, wieder ritzen oder dich auf andere Art verletzen?

Du bist 16, das ganze Leben liegt noch vor dir. Damit du es gut gestalten kannst, musst du erstmal eine Einstellung zu dir finden.

Ich bin ich, wie ich bin, ich bin einzigartig. Was ich ändern kann ändere ich, was nicht nehme ich gelassen. Ich weiß, was ich will und konzentriere mich auf die Realisierung meiner Ziele.

Ich mache das, was mir gut tut, alles andere lasse ich sein. Wenn es mir schlecht geht, suche ich mir Hilfe und arbeite an mir und meinen Problemen.

Ich muss aber das Problem erkennen und nach Lösungen suchen, das kann mir keiner abnehmen, denn ich bin immer Teil meines Problems.

Ich kann zwar Hilfe suchen, aber lösen muss ich mein Problem selbst, das kann kein anderer für mich tun, wenn es in meinem Innern festhängt und nicht mit äußeren Mitteln aus dem Wege geräumt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gainer würde helfen. Am besten aber stark Kohlenhydrathaltiges Essen wie Reis, Nudeln und Teigwaren helfen dir am besten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Proteine sollte man nicht zuviel nehmen, dadurch verlängert sich das Wachstum der Röhrenknochen.

Außerdem bekommst Du dann viel schneller Magnesiummangel, der weitere Probleme nach sich zieht.

Probiere mal die "vitalstoffreiche Vollwertkost" von Dr. M. O. Bruker und Ilse Gutjahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gönn dir ruhig Proteinshakes. Besonders Interessant sind da sogar welche mit Süßungsmitteln. Die enthalten zwar weniger Kalorien. Führen aber dazu dass Insulin ausgeschüttet wird, dein Blutzuckerspiegel sinkt und du heißhunger bekommst. D.h. du wirst automatisch mehr essen.

Das ganze ist sogar ein bewährtes Mittel in der Schweinemast. Viele Kalorien bekommst du schnell mit Fetthaltigem Essen. Damit es Gesund bleibt am besten Avocado, Nüsse oder Bio-Fisch essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?