Könnte ich mich mit AIDS/ HIV infiziert haben?

1 Antwort

Danke für die Frage, der Sonntag ist gerettet. Herzliches Lachen soll ja sehr gesund für Herz und Kreislauf sein, das habe ich nun für heute hinter mir.

Wenn Du jetzt Sorge hast wegen der möglichen Folgen durch Deine leicht angeschwulte Aktivität, dann kann ich Dich beruhigen.

Der Nachtschweiss dürfte eher den derzeitigen Wetterverhältnissen geschuldigt sein. 

Die Haut, die sich von den Fingern ablöste dürfte wohl eingetrocknetes Sperma des feuchten Traumes gewesen sein.

Und die Frage nach der evtl. möglichen HIV-Infektion hast Du Dir doch im Grunde selbst richtig beantwortet.

Ansonsten kann ich nur hoffen, dass die Ferien bald vorbei sind und hier dann weniger solche  [....]   Fragen von gelangweilten Pubertierenden aufkommen. LG

schön formulierte Antwort und im Grunde alles gesagt. Aber trotzdem immer noch interessant wie wenig aufgeklärt die Menschen heutzutage immer noch sind was die Möglichkeit einer Ansteckung mit HIV angeht und was die Anzeichen einer solchen Infektion sind.

1

Sos! Sehnenscheidentzündung?

Hallo zusammen!

Ich habe seit heute früh zunehmende Schmerzen in meinem rechten Handgelenk. Der Schmez lässt sich als Druckschmerz bezeichnen und sitzt innen am Rand zwischen Hand und Arm (Handgelenk). Zudem geht ab und zu ein Ziehen durch den Arm.

Die Hand an sich fühlt sich "schwach" an, ein bisschen taub. Zudem sind die Finger deutlich kälter als auf der linken Seite. Was mich zudem beunruhigt ist ein roter Fleck (Beistift-Durchmesser) der ca. 3 cm unter meiner Hand auf dem inneren Unterarm sitzt. Ich dachte erst, es wäre eine Druckstelle, aber ich trage an dem Arm nie etwas und es ist im laufe des Tages nicht verschwunden. Das Handgelenk ist nicht dicker oder wärmer.

Ich bin rechtshänder und schreibe momentan sehr viel, da ich für Prüfungen lerne. Das ist allerdings nicht das erste Mal und ich hatte bisher noch nie solche Erscheinungen.

Hat jemand das auch schon mal gehabt oder weiß was es genau ist? Ich bin ein bisschen in Sorge.

Vielen Dank schon mal!!

...zur Frage

brennen und jucken nach Sex

Hallo zusammen Ich habe seit einigen Monaten schmerzen, brennen und Juckreiz nach dem GV. Eigentlich auch fast immer brennen beim Wasserlassen.

  • Verhütung: mit Jaydess Spirale (kleinere Spirale wie Mirena), keine Kondome. Könnte es vlt. da dran liegen??
  • Latexallergie ist ausgeschlossen (Arbeite in einer Hautarztpraxis und musste einen Allergietest machen für die Handschuhe)
  • Spermienallergie ebenfalls, denn das brennen und jucken besteht auch wenn mein Freund nicht in mir "kommt".
  • Mein Gleitmittel sollte auch gut sein, haben es ohne probiert und es juckt immer noch (Ich habe gedacht ich könnte da drauf reagieren aber nichts)

Beim Frauenarzt war ich noch nicht, konnte auch noch keinen Termin ergattern, da die Wartezeit so lange ist. Mittlerweile habe ich gar keine Lust mehr auf GV, denn dieses brennen ist nicht auszuhalten. Probiere auch möglichst viel zu trinken, wobei das auch nicht so viel bringt meiner Ansicht nach. Habe auch einigen Tipps gelesen mit Jogurt? Bin mir aber nicht so ganz sicher ob ich es versuchen soll, hat jemand Erfahrungen? Hoffe jemand kann mir helfen...

...zur Frage

Gibt es auch im Handgelenk "Schleimbeutel"?

Ich habe bei dem Orthopäden mein Handgelenk gezeigt, da ich seit über 2 Jahre `ne Beule habe, die Schmerzen in ganzem Arm und vor allem Fingern verursacht.Orthopäde hat sich ausgedrückt, das man früher mit einer Bibel dadrauf gehauen hat. Der Chirurge wollte gerne gleich schneiden. Es würde als Überbein festgestellt. Allerdings ist es weich, so wie eine Zyste, die ich mit den Finger drücke und sie gibt bißchen nach. Danach fühle ich in der Hand bißchen Erleichterung. Sonst habe ich festgestellt, dass es im Winter in der Kälte schlimmer würde als im Sommer...aber ohne Schmerzen ist letzte Zeit kein einziger Tag, egal was ich mit der Hand mache oder nicht mache. Ich weiß, dass man Schleimbeutelentzundung mit einer Kortisonspritze behandelt. Jetzt ist die Frage, könnte so was auch im Handgelenk vorkommen? Meine Frage, ob man das nicht mit auch so einer Spritze behandeln könnte, würde abgelehnt. Ich will aber nicht meine Hand unbedingt schneiden lassen. Was kann ich da noch unternehmen?

...zur Frage

SEHR starke Schmerzen im Handgelenk!!!!

Hallo ihr da draußen! Ich habe ein großes Problem! Seit ungefähr einer halben Stunde habe ich sehr starke Schmerzen am Handgelenk. Ich hatte keinen Unfall oder so was ähnliches. Es kam plötzlich. Ich kann meine Hand kaum bewegen, weil ich solche Schmerzen habe. Meine Hand ist auch leicht rot. Es fühlt sich so an, als hätte ich mir irgendwas eingeklemmt. Ich hatte so etwas schon öfters. Da musste ich aber nur kurz die Hand bewegen und es war weg. Das habe ich schon versucht, hat aber nicht gelappt. Die Probleme sind, dass ich Linkshänderin bin (es ist meine linke Hand die schmerzt) und dass ich gerade Ferien habe und deswegen das zum Arzt gehen etwas schwierig wird. Deswegen wollte ich euch fragen, ob ihr so etwas schon einmal hatter oder ob jemand weiß, was das sein könnte.

...zur Frage

Angst vor Organversagen

Hallo!

Also ich bin 18 Jahre alt. Vor 2 Monaten ca war ich zuhause und hatte auf einmal sehr schnelles Herz rasen. Es kam öfters vor also ging ich ins Krankenhaus um ein EKG zu machen da war alles in ordnung.Sie stellten nur fest das ich dies Panik attacken wären und ich bekam beruhigungstropfen die auch halfen. Seit dem habe ich panische angst das mein Herz vl was haben könnte oder ich einen plötzlichen Herzinfakt bekomme sobald es in der Herzgegend sticht oder beim einatmen...... weiteres wenn mir mal schwindelig ist oder druck in meinem kopf ist kurz hab ich ebenfalls sofort panik vor einem Hirnschlag oder ähnlichem. Ich denke auch seit dem Tod meines sozusagen Vaters sehr über den tod nach was ich früher nie gemacht habe.

Was ist los mit mir?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?