Ich kann nichts mehr essen! Hilfe!

1 Antwort

Du solltest versuchen viel zu trinken. Vor dem Essen ca. 20 Minuten ein Glas. Beginne mit leichtem Essen. Früh einen Apfel oder eine andere Frucht zerschneiden, ein paar Esslöffel Haferflocken dazu und mit rotem Traubensaft aufgießen und lieber etwas flüssiger halten. Zum Mittag Gemüse oder auch Rohkost, z.B. Paprika oder Tomaten, kannst dir auch Salat machen. Abends auch wieder etwas leichtes. Wenn das gut geht kannst du dann allmählich auf normale Kost umsteigen. Mache die Teller nicht so voll und iss das was dir bekommt und auch schmeckt, aber iss regelmäßig und wenn es anfangs nur ein paar Bissen sind.

Fruechte mit Haferflocken, und noch Traubensaft dazu, ist ein sehr gutes Fruehstueck fuer Gaerung und Blaehungen, wobei das Obst seinen Wert verliert.

0

Was möchtest Du wissen?