Ich kann nicht mehr normal essen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitte mach nicht mehr so'n Quatsch mit Diät. Dein Stoffwechsel scheint jetzt mächtig durcheinander zu sein. - Lies meine Antwort hier:

http://www.gutefrage.net/frage/wiege-ich-zu-wenig-brauche-ich-hilfe#answer95405279

und klick dort auch den Link bezüglich Pubertät an.

Dieses Kalorien-Zählen ist ja auch furchtbar. Ich hätte überhaupt keinen Bock dazu. Oder liebst Du Mathematik? Wenn ja, tobe die Lust daran doch anders aus.

Um wieder Spaß am Essen zu kriegen, google mit

leckere rezepte jugendlich

Klick auch unten bei Goooogle auf weiter - da gibt's noch mehr tolle Rezepte.

Wenn es so bleibt, dass Du nicht essen kannst - bei solch leckeren Rezepten glaube ich das eher nicht -, dann geh unbedingt zum Arzt und besprich das mit ihm.

Ich wünsche Dir schon mal guten Appetit - und hab viel Spaß beim Essen machen.

Cookie123 11.08.2013, 17:21

Nein, ich hasse Mathe :) Danke schön! :D

0
cyracus 11.08.2013, 22:23
@Cookie123

Danke fürs Sternchen ღ ҉ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♪♫ ♥ ♪♫ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ҉ ღ

2

Hallo Cookie, du hast mit 6 Kilo in 3 Wochen einfach zu schnell abgenommen, es ist auch verkehrt sich die Kilo runter zu hungern, vertraue dich deiner Mutter an, damit sie mit dir zum Arzt geht, der kann dir womöglich eine Therapie verordnen. Bitte unternehme etwas, sonst kann es mit dir gesundheitlich böse enden.

Zu deinem BMI sollte man natürlich die Größe und das Gewicht wissen, erst dann könnte man sagen ob du untergewichtig oder übergewichtig bist. Es ist aber definitiv so, dass wenn du innerhalb so kurzer Zeit 6 kg abgenommen hast, sich auch der Magen verkleinert hat und du wieder langsam steigern musst. Oder geh mal zur Ernährungsberatung, habe leider zu spät deine anderen Fragen gesehen.

Alles Gute von rulamann

Was möchtest Du wissen?