Ich kann nicht durch die Nase atmen!?

5 Antworten

Vielleicht hast du eine Nasennebenhöhlenentzündung und bekommst deswegen keine Luft durch die Nase, du solltest schnell einen HNO Arzt aufsuchen. Du kannst es aber vorher mit Emser Nasenspray und Nasendusche versuchen, aber nicht nur einmal sondern da brauchst du etwas Geduld.

Wie alt bist du, das du deine Mutter fragen musst, ob du zum Arzt gehen darfst, gehe doch einfach zu deinem Haus oder Kinderarzt, der wird dich dann zum HNO Arzt überweisen

Eventuell hast du vielleicht auch Polypen, die müssten dann entfernt werden.

Deine Mutter muss mit dir zum Arzt gehen. Du hast doch auch sicherlich Probleme beim Essen. Wenn du kauen und Atmen gleichzeitig musst. Nur ein Arzt kann dir da weiterhelfen.

naja ich hab emich daran gewöhnt die luft beim essen azuhalten das fällt mir schon gar nicht mehr auf

0

Hallo mirosmaus,

ich fürchte das Problem hat nichts mit Schnupfen zu tun sondern liegt an Deiner Nasenscheidewand und evtl. an so genannten Polypen. Oder hat es mit Deiner Grippe zu tun eine Entzündung Nasennebenhöhlen. Das muss aber ein HNO-Arzt genau feststellen. Ich kannte auch einmal jemand mit dem Problem, die Mutter zu ihrem Kind mit offenen Mund ..das ist unanständig.....

Wie auch immer wenn die Nasenscheidewand krumm ist und es dazu evtl. noch die genannten Polypen gibt, bekommt man kaum Luft durch die Nase.

Es muss operiert werden, leider hält das nicht ewig es kann sich wieder "verschließen".nach Jahren. Nun es wird bei einer OP die Nasenscheidewand begradigt usw. . Die OP kann u.U. ambulant gemacht werden. Wenn es Dich einschränkt würde ich das schon machen lassen ... allerdings ungern beim HNO-Arzt um die Ecke....sondern schon in einer Klinik die diese OP schon öfters gemacht hat.

Eine zweite Möglichkeit wäre eine Allergie gewesen, aber davon hast Du nichts geschrieben. Man kann auch einmal dies versuchen evtl. wird es dadurch ein Stück besser ?

http://www.helpster.de/mit-salzwasser-die-nase-spuelen_72733

VG Stephan

zu viel Luft?

Guten Tag, und zwar bin ich nun seit einigen Tagen krank ( Grippe ) aber seit gestern kommt es mirbso vor, als wenn meine Nase zu viel Atmen wüde. Es fühlt sich so an, als ob meine Nase unglaublich viel Staub einatmen würde. Es ist mittlerweile so schlimm, dass ich auf einem Auge nichts sehe.

Freue mich sehr auf eine Erklärung/Tipps

...zur Frage

rote, entzündete Nasenspitze - äußerlich - etwas geschwollen

Hallo Zusammen und Allen ein gesundes neues Jahr!!!

Seit ca. 3 Wochen habe ich eine rote äußerlich entzündete Nase, welche nun auch noch leicht geschwollen ist. Erst dachte ich, es liegt an den winterlichen Temperaturen, doch nun glaube ich doch, dass dies etwas mehr ist. Zuvor hatte ich innerlich auf jeder Nasenlochseite auch eine Entzündung, sogar mit Grind.

Was kann ich dagegen tun? Ich pflege die Nase vorerst mit einer Wund- und Heilsalbe, Bepanten. An der frischen Luft fette ich "sie" auch reichlich ein.

...zur Frage

Mund verbrannt, hat man da Mundgeruch?

Habe mich vorhin den Mund verbrüht, nur eine kleine Stelle oben am Munddach, aber die Haut pellt sich. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass die dann gammelt, weil sie ja abgestorben ist, und es dann müffelt. Versuche sie vorsichtig abzureiben, klappt aber nicht so gut. Habe morgen endlich mal wieder ein Date und will auf keinen Fall mit Mundgeruch da aufkreuzen.

...zur Frage

Geschwollene Nasengänge - wie lange dauert das?

Da ich eine Mandelentzündung habe braucht das ja normalerweise sehr viel Feuchtigkeit aber gleichzeitig habe ich auch geschwollene nasengänge ich kriege garkeine Luft aus meiner Nase und war auch schon beim Arzt nur wenn ich schlafen gehe atme ich stark aus den Mund und dadurch trocknen die Mandeln am nächsten Morgen sehr stark aus meistens habe ich schlaflose Nächte wegen meinen Schmerzen wisst ihr vielleicht wann so eine Schwellung der nasengänge abschwellt? Und welche Hausmittel gibt es dafür ich halte es keine weiteren Nächte mehr aus.... Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?