Frage von Jusko22, 85

Ich kann manchmal Träume nicht von der Realität unterscheiden, normal?

Hallo, wie oben steht kann ich manchmal Träume nicht von der Realität unterscheiden. Ich hatte es zwar nicht all zu oft, aber letztens habe ich etwas geträumt, was auch im Alltag passieren könnte. Ich habe dann eine Person, die auch im Traum vorkam, auf das angesprochen was im Traum passiert ist, aber sie wusste nichts davon. Ich hatte sowas bis jetzt 2 oder 3 mal, in letzter Zeit aber etwas öfter und ich Träume auch öfter. Zudem muss ich sagen, dass ich Cannabis konsumiere, in den letzten 4-5 Wochen habe ich es jede Woche 1-2 mal konsumiert. Davor etwas unregelmäßiger. Kann man das auf den Cannabis Konsum zurückführen? Hattet ihr schon mal Erfahrung mit so etwas ? Sollte ich mir Sorgen machen oder kann sowas mal vorkommen?

Antwort
von dinska, 59

Du solltest dir Sorgen machen und man kann es auf den Cannabis Konsum zurückführen. Es gibt sogar Personen, die davon schizophren geworden sind. Ich würde dir dringend empfehlen, damit aufzuhören und dich gründlich untersuchenzulassen.

Antwort
von AliceF, 28

Ja, man kan das auf den Cannabiskonsum zurückführen, viel mehr jedoch auf die dahinter stehenden unverarbeitenden Ereignisse der Vergangenheit. Sollte dies zutreffen, solltest Du Dir schleunigst Hilfestellung suchen um es zu verarbeiten. (bspw. eine psychologische Gesprächs-/Körpertherapie)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten