Ich kann kein Blut sehen, mir wird immer schlecht!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Manche Menschen vermeiden phobisch Blut oder Spritzen (bzw. medizinische Eingriffe). Sie befürchten, sonst das Bewusstsein zu verlieren. Solche Personen sollte man nicht überstürzt als reine Angst-Patienten einstufen, warnen V. Accurso und Kollegen. Wie die amerikanischen Wissenschaftler in einer Studie an 11 Betroffenen und 11 gesunden Kontrollpersonen herausfanden, leiden „Blutphobiker“ fast durchweg an einer Fehlregulation des autonomen Nervensystems. Denn vier von fünf Betroffenen verlieren im Kipptisch-Versuch mehr oder weniger das Bewusstsein, weil Herzfrequenz und Blutdruck beim Aufrichten deutlich abfallen (hier: systolischer Blutdruck um 21 mm Hg, Herzfrequenz um 22 Schläge pro Minute). Bei Gesunden zeigen dagegen beide Werte beim Aufrichten keinen Abfall.

Hier steht mehr darüber:

http://www.dr-mueck.de/HM_Angst/HM_Wissenschaft_Angst/HM_Blutphobie_autonomes-Nervensystem_Psyche.htm

Das erklärt auch - siehe deine andere Frage - warum es dir schlecht geworden ist, nachdem du dich gestoßen hattest.

Hab oft Kreislaufprobleme! Kann das an der Pille liegen?

Hallo ,

oft wenn ich aus der Badewanne steig oder vom Bett aufstehe, wird mir ganz schwindlig und kann dann kurz nichts mehr sehen. Manchmal sack ich auch richtig zusammen. Mein Kreislauf fällt dann total zusammen. Nach kurzer zeit geht es dann wieder. Ich bin 16 und nehme seit kurzen die Pille! Kann das damit zusammen hängen?

...zur Frage

Kreislaufprobleme im Schlaf

Hallo zusammen, ich habe seid ca. 1-2 Wochen Schlaf Probleme. Ich Wache nachts auf, jedoch nicht einfach normal sondern merke ich sehr schnell das mein kreislauf zusammen klappt und ich nach Luft schnappe. Ebenfalls versuche ich meinen kreislauf dann wieder aufzupäppeln. Bisher konnte ich immer bei Bewusstsein bleiben nur normal ist das nicht.

Ich habe mit Freundinnen und bekannten darüber gesprochen und sie welsen es auf "Überbelastung" und "Druck" ab. Ich bin zur zeit auch im Prüfungsstress und im Gegenzug verlangt mein Arbeitgeber mir einiges ab. Ich moechte mich nicht verrueckt machen, aber man sagte mir, es könnte ein Anfangsstadium von "Burnout" sein? Ich werde mir jetzt erstmal ein Blutbild erstellen lassen um auch eventuelle Schilddruesen-fehlfunktionen ausschließen zu können.

Danke für Eure Hilfe

...zur Frage

Ausbildung im Gesundheitswesen trotz Angst vor Nadeln möglich?

Also am liebsten würde ich im Gesundheitswesen arbeiten, gerne in einer Praxis, nur habe ich richtig Angst vor Nadeln, ich habe Panik vorm Blutabnehmen und Spritzen und könnte das nicht bei jemand anderem machen. Kann man das irgendwie in den Griff bekommen? Oder gibt es vielleicht auch die Möglichkeit, sich in einer Praxis ausbilden zu lassen ohne Blut abnehmen oder Spritzen geben zu müssen?

...zur Frage

Ist Schwarztee mit Milch wirklich schlecht fürs Blut?

Das wollte mir kürzlich jemand weismachen, es macht das Blut anfälliger fürs Verklumpen, so dass die Schlaganfallgefahr steigen würde. Hat er Recht?

...zur Frage

herzrasen Kreislauf verspannungen? oder was ernstes?

Ich habe sehr oft herzrasen und bei anstrengung werde ich kreide bleich im Gesicht oft glühend heiss. Mir geht es dann sehr schlecht bin im Prinzip nicht belsstbar egal bei was. Kreislauf ganz komisch. Der Blutdruck ist dann meist sogar in liegen 133 zu 93 puls zwischen 90 und 110. Blut Werte die gemacht wurden Kette Woche waren alle ok nur der tsh war auf 1,94 erhöht. Vor 3 Monaten war er 0,58 und ich habe hashimoto die seid Diagnose behandelt wird. Ich bin leider auch massiv verspannt bws und hws Schulter sowieso. Trotz Therapie meine spastik nimmt zu wenn es mir nicht gut geht. Meine Muskeln bauen ab ich werde dicker hab aber schon Übergewicht. Es geht nicht vorwärts weil man nichts findet. Keine Diagnose.

Es geht mir immer schlechter keiner weiss was los ist. Weil bkutabnahne werte ok sind.

LebensQualität ist eher träumen statt welche zu haben.

Seid über 6 Monaten schon.

Morgen zum endokrinologen hoffe er kann helfen.

Aber kennt das jemand? Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Schwindel übelkeit schwitzen trockener Mund was ist los ?

Hallo ich habe die da oben genannten Sachen seit 2 Monaten immer wenn ich raus gehe egal wo ich bin. Habe schon Blut Urin Kreislauf teste hinter mit Alles total normal Vielleicht weiß ja einer von euch was los ist. LG Alice

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?