Ich kann essen was und wieviel ich will nehme trozdem nicht zu

4 Antworten

Du musst dich mal richtig untersuchen lassen. Es könnte an der Schilddrüse liegen, aber vielleicht hast du auch nur einen guten Stoffwechsel. Wenn du sehr viel Sport treibst, dann weißt du ja, dass Muskeln auch Fett verbrennen, sogar im Ruhezustand. Vielleicht musst du deinem Köeper einfach mal mehr Ruhe geben. Ich kann mich erinnern, als Kind war ich immer sehr dünn und wurde auf Erholung geschickt, obwohl ich da auch nicht viel gegessen habe, nahm ich nur durch die Ruhe ein paar Kilo zu. Falle jetzt nicht ins Extrem und stopfe nicht alles in dich hinein. Iss gesund und gönne dir und deinem Körper einfach mal mehr Ruhe.

Du schreibst, dass Du viel Sport treibst. Was meinst Du damit? Etwa taeglich? Falls dies zutrifft, ist das zu viel. Um Gewicht aufzubauen, solltest Du nicht mehr als 2-3mal woechentlich trainieren. Muskeln baust Du nicht in der Muckibude auf, sondern Zuhause, an den Ruhetagen. Wenn Du Dich nur mit Pizzen vollstopfst, wirst Du auch wie ein Pizza aussehen, flach und rund. Es gibt auch noch was anderes, als nur Pizza. Iss Mal mehr Kohlenhydrate, damit meine ich Getreide, wie Getreideflocken (Haferflocken), Brot (Weizen Vollkorn), Kuchen, Konditorwaren, Nudeln (Spaghetti), Reis, oder ganz einfach ausgedrueckt Mehl- und Teigwaren. Auch fetthaltiges Eiweiss, Kaese wie Camenbert und Wurstsorten sind gut geeignet. Auch Mal Kartoffeln mit Gemuese und zwischen durch Obst ist gut und nicht immer Deine Maffiatorten. Milch kannst Du vergessen, da sie Dich nur verschleimt und mit der Zeit krank macht. Da ist ein Malzbier bedeutend besser.

Wer unter einer Schilddrüsenüberfunktion leidet, dessen Stoffwechsel läuft auf Hochtouren und verbraucht unverhältnismäßig viel Energie. Die Betroffenen können sehr viel essen, ohne zuzunehmen. Das klingt super, ist aber für den Körper auf Dauer schädlich. Lass dich dahingehend mal bei einem Endokrinologen untersuchen.

Alles Gute für dich von rulamann

Brauche dringend Hilfe nach Rauchstopp -> Gewicht

Hallo ihr Lieben!

Es geht mir grad gar nicht gut. Ich habe vor ca. 12 Tagen aufgehört zu rauchen nach 12 Jahren. Momentan trage ich noch diese Nikotinpflaster. Ich habe mich belesen wie der Körper darauf reagieren wird. Die größte Angst machte mir die Gewichtszunahme. Ich war viele Jahre schwer magersüchtig. Für mich ist jede Gewichtszunahme nicht nur schrecklich sondern auch ein Risiko rückfällig zu werden. Gewichtsmäßig bin ich seit ein ca. 2 Jahren (leider) mehr als gesund. Also habe ich begonnen dem entgegen zu wirken. Ich habe mir gesundes Essen gekauft, achte viel strenger darauf was und wieviel ich esse, versuche abends kohlenhydrate weitestgehend wegzulassen und so weiter. (morgens Obst mit Joghurt und etwas Müsli, mittags das was es auf Arbeit gibt aber davon echt nicht viel, da essen die Kids da mehr und abends versuche ich mich auf Salat zu beschränken. Zwischendurch vielleicht mal n BonBon oder ne Reiswaffel.. Abends kommt dann oft der Naschhunger aber ich habe extra nur noch "gesundes" da wie Nüsse und so. Durch meine Essstörung nasche ich, wenn ich nasche eh nicht viel, da mich sonst mein Gewissen umbringt. Insgesamt bin ich mit Sicherheit unter meinem täglichen Kalorienbedarf) Ich habe auch angefangen etwas Sport zu machen. Ich versuche es seitdem so oft es geht in meinen Alltag zu integrieren.(Ich habe leider nicht viel Freizeit) Ich springe insgesamt ca. 20 Minuten Seil, 10 min. Hula Hoop und ca. 100 Crunch's für den Bauch. Gestern habe ich mir noch einen Stepper gekauft und möchte den jetzt noch für 20 Minuten einbauen. Also ihr seht, ich gebe mir wirklich Mühe und versuche das ganze in einem gesunden Rahmen zu halten. (Es ist natürlich verführerisch, GAR nichts mehr zu essen oder einfach wieder zu rauchen..)

Naja, jedenfalls habe ich trotz meiner Bemühungen schon über 1 kg zugenommen... Das macht mich wirklich fertig und ich habe große Angst.. Könnt ihr mir helfen und sagen was ich falsch mache? Oder was ich noch ändern kann?

Vielen Dank fürs lesen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?