Ich höre nicht auf unter den Achseln zu schwitzen. Was tun?

4 Antworten

In einem Fall wie deinem muss es wohl ein Antitranspirant sein! Das verengt die Poren und man schwitzt so gut wie nicht mehr unter den Armen! Bei mir wirkt Triple-Dry. Gibt es in fast jeder Drogerie, und ein besseres kann man nicht empfehlen. Alles andere sind nur Notlösungen, und OPs sind auch nicht die Lösung, nur so schwitzt man ohne große Schmerzen einfach nicht mehr!

ich weiß nicht, aber wollte es vorher schonmal mit anderen Sachen versuchen. Mir ist das so peinlich, dass ich mich nicht traue meinen Arzt zu fragen oder in der Apotheke nachzufragen. Trotzdem danke, hatte auch schon an eine Solche Op gedacht, aber die ist sehr teuer. Außerdem hat man danach Narben. Was ist, wenn die nicht hilft?

Liebe/r Fluse1991,

bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Mia vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Hey Fluse1991

also der Beitrag ist jetzt einige Jahr alt.. Aber vielleicht blickst du ja auch mal hin und wieder auf deine alten Fragen zurück. Mache ich zumindest so..

Also zunächst einmal kann man sagen, dass du nicht der Einzige auf dieser Welt bist, der sich damit rumschlagen muss. Es gibt auch hier Lösungen für. Warst du schon mal beim Arzt? 

Ich selbst schwitze leider auch extrem viel. Aber ich habe nicht aufgegeben und nach einer Lösung gesucht: Bei mir hat ein starkes Antitranspirant geholfen. 

Schau doch mal hier: 

https://www.was-tun-gegen-schwitzen.net/

Ich denke hier wird dir eigentlich ziemlich gut erklärt, wie du starkes Schwitzen in den Griff kriegst. Mir hat es damals auch geholfen! Hoffe es wird dir auch helfen!

Viel Erfolg und den Kopf nicht hängen lassen!

Grüße

Was möchtest Du wissen?