Ich hatte eine Blut Blase an der nasenschleimhaut bevor ich krank wurde :/ warum?

1 Antwort

Ein paar weitere Details, z. B.

  • - "bevor ich krank wurde" - was für eine Krankheit?
  • - "ich hatte" - ist die Blutblase inzwischen komplikationsfrei abgeheilt?
  • - hattest Du zuvor eine Verletzung an der Nase (oder: frisches Piercing!)?

wären gut gewesen, um Dir eine hilfreiche Antwort zu geben.

Hier findest Du diverse Hinweise (auch zur Entstehung):

http://de.wikihow.com/Blutblasen-behandeln

Wenn Dir das nicht ausreicht, frag halt noch mal!

Zur 1. Frage : vermutlich Angina 

Zur 2. Frage : ich vermute schon ich spüre nicht dass sie sich wieder gebildet hat.

Zur 3. Frage : nein kein piercing und auch keine Verletzungen 

0
@NiiNO96100

War die Angina mit einer Erkältung verbunden? Dann hast Du vielleicht mal zu heftig die Nase geputzt bzw. berieben. Du kannst z. B. auch am Fuß eine Blutblase bekommen, wenn da was scheuert. Also, alles im Grünen Bereich! :o)

2

Chronische, trockene Nase

Ich weiß nicht mehr weiter. Meine Nasenschleimhaut ist immer trocken. Ob ich stehe, liege, nachts oder im frühen, im Supermarkt oder zu Hause. Bewusst wahrgenommen habe ich das vor 3-4 Monaten. Es fühlt sich schon fast normal an, eine trockene Nasenschleimhaut zu haben - ich hab quasi vergessen, wie sich das "gesund" anfühlt.

Ich habe mir jetzt Emser Nasendusche + Salbe gekauft. Aber irgendwie kann es ja auch nicht das Wahre sein, sein Leben lang Salz durch die Nase zu ziehen. Ich bin momentan im Umzug (Studium) und werde in den nächsten 1-2 Monaten kein Termin beim HNO finden.

Vielleicht gibt es einige von Euch, die so was schon mal erlebt oder gesehen haben und mir die Ursache dieser Trockenheit erklären, bevor mir der HNO Arzt aufgrund Überbelastung Nasentropfen verschreibt und mich der Tür verweist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?