Ich habe einen Hubbel an der Innenseite meines Knies. Was könnte es sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verstehe grad nicht, warum Du diese Frage stellst.

In Sachen Meniskusanriss hast Du doch bereits zwei Erfahrungen hinter Dir. Daher kannst Du doch wohl am Besten vergleichen, ob die jetzigen Beschwerden so, oder mindestens so ähnlich sind, wie bei den ersten beiden Anrissen.

Sollten die jetzigen Symptome völlig anders sein, als bei den ersten beiden Anrissen, dann ist es jetzt wohl was ganz anderes. 

Und überhaupt: Wenn Du bereits seit März in zunehmendem Maße Kniebeschwerden hast, wieso bist Du denn dann nicht schon längst beim Doc. gewesen? Der kann Dich korrekt untersuchen, wir hier können nur spekulieren, und davon haste nix.

Gute Besserung, auch gesundheitlich.

Hallo, 

das lässt sie so pauschal nicht sagen, da Ferndiagnosen schwierig. Es könnte sich z. B. einen Gelenkerguss handeln, aber auch andere Ursachen sind möglich.

Eine genaue Diagnose lässt sich jedoch nur durch einen Facharzt für Orthopädie stellen. Dieser wird entscheiden, ob weitere Maßnahmen (Röntgen, Gelenksonographie oder MRT) notwendig sind.

Liebe Grüße

Medicus92

Was möchtest Du wissen?