Ich habe seit tagen sodbrennen und rechts neben dem bauchnarbel schmerzen was kann das sein?

2 Antworten

Sodbrennen:

- Fett in der Nahrung reduzieren

- Mineralien zuführen (Mineralwässer, Kalzium, Magnesium)

.

Schmerzen Bauchnabelgegend:

Könnte auch die Gallenblase sein (Steine); erst mal vom Hausarzt checken lassen.

Habe seit Tagen Sodbrennen ,bekomme ich nicht weg.Außerdem recht am Bauchnarbel Schmerzen.Was kann man dagegen machen.Habt Ihr Tipps bitte .

starke schmerzen rechts neben der lws, vor allem morgens beim sitzen und leichtes bücken

seit einer woche starke schmerzen rechts neben der LWS, morgens beim sitzen am schlimmsten. wenn ich dann ersteinmal aufrecht stehe geht es einigermaßen, es ist wie ein druck von innen und schmerzt bei leichten beugebewegungen und in ruhe, beim hinstellen geht ein schmerz durch die oberschenkelmuskulatur und das gerade laufen macht keine schwierigkeiten.

...zur Frage

Schmerzen neben der Wirbelsäule?

Ich habe seit ein paar Tagen ganz unten zum Steißbein zu auf einer Seite neben der Wirbelsäule Schmerzen, was kann das sein? Das ist doch dann nicht die Wirbelsäule selbst, oder?

...zur Frage

Sodbrennen trotz das die Medikamentöse Ursache beseitigt ist, was nun tun?

Ich bin in der Klinik und esse pro Tag schon 500-750 kcal pro Tag und komme täglich auf 1 Liter Flüssigkeit pro Tag. Nur ich hab auch mein Schmerzmittel, was mitverantwortlich für mein Sodbrennen sein soll abgesetzt, nur geht das Sodbrennen nicht weg nach nun über 7 Tage. Ich hab es sogar heftiger und manchmal ist es nicht besonders gut zu definieren, da es sich zeitweise wie ein Herzstechen anfühlt, aber ich nun mal aus Verdacht mir sage, dass es nur das Sodbrennen ist. Kann also keine garantierte Diagnose geben. Manchmal ist es aber so krass, dass ich trotz nichts tun (weder bewegen noch essen oder trinken) so stark zu Herzrasen führt, dass ich gute 170 Schläge pro Minute zählen kann, an der Schlagader über dem Herz. Dabei wird mir schwindelig und ein paar mal ist mir schwarz vor Augen geworden. Da ich heute ein Gespräch mit dem Stationsarzt hab, hab ich mir überlegt ob ich das so erklären kann, wie ich es hier beschreibe. Denn es ist zwar schwer in so Momenten ruhig zu bleiben, aber mit einem für mich entdeckten Trick schaffe ich es nicht in einer Panik enden zu lassen. Nur ist es eben so, nach solchen Attacken hab ich vor allem wenn ich ich kurz bewusstlos dann besonders einen sehr langsamen Herzschlag für 5 Minuten bis er sich auf 60-70 Schläge hoch gearbeitet hat.

37-50 bei kurzer Bewusstlosigkeit ist er eigentlich immer unter 40 und sonst schwankt er zwischen 40-50. Kann ich das als Sodbrennen abschreiben und muss abwarten oder soll ich diese etwas komischeren Situationen mal ansprechen. Normal fühlt es sich nämlich nicht an, wenn ihr sagt, es sei normal lass ich es.

Zwischendurch kann ich ja Sodbrennen ausmachen, aber manchmal ist es etwas anders. Möglich wäre eben, aufgrund meiner Vorgeschichte und paar Sachen ein leichter Kaliummangel, da kann ich aber nur abwarten auf die Blutergebnisse von der Blutentnahme von gestern.

Danke schön. Seit Anfang hab ich es geschafft auf 44kg mein Gewicht nun seit 4 Tagen zu halten.

Freundliche Grüsse

...zur Frage

Freund hat dauernd Sodbrennen in letzter Zeit - was ist da los?

Mein Freund beklagt sich seit Tagen über Sodbrennen. Woran kann es liegen? Er ernährt sich nicht anders als sonst und hat auch keinen Stress oder ähnliches. Woran kann das liegen und was kann ich tun um ihm zu helfen?

...zur Frage

Sodbrennen geht seit drei Tagen nicht weg, was kann ich noch machen?

Habe seit drei Tagen Sodbrennen und nehme dagegen Pantoprazol. Es hilft dann schon für kurze Zeit aber danach kommt das Sodbrennen wieder. Ich möchte aber auch nicht denn ganzen Tag Tabletten nehmen. Was kann ich denn noch machen?

...zur Frage

Husten, Sodbrennen, Schluckbeschwerden = Mandelentzündung?

Hallo, Ich habe seit 2 Tagen sehr starke Schluckbeschwerden, Husten und seid heute auch Sodbrennen...Zudem empfinde ich starke Schmerzen wenn ich meinen Hals direkt unterm kiefer berühre... Ich befürchte dass dies (mal wieder) meine Mandeln sein könnten, jedoch hatte ich noch nie Sodbrennen dabei..

Bitte um Hilfe (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?