Ich habe seit Sonntag starke Halsschmerzen - kann es sein, dass ich eine Mandelentzündung habe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Könnte sein. Hast du deine Mandeln denn noch? Hast du starke Schluckbeschwerden? Fühlt sich evtl. dein Hals geschwollen an? So oder so solltest du damit zum Arzt gehen, wenn die Symptome so stark von einer normalen Erkältung abweichen. Gute Besserung!

Hallo arianalinda123!

Natürlich kannst du eine Mandelentzündung haben, das können wir hier aber nicht wissen. Du hast auch leider nicht geschrieben ob du selbst schon was dagegen unternommen hast (Hausmittel) oder irgendwelche Medikamente genommen hast.

Somit bleibt nur der Rat das du morgen zum Arzt gehen sollst.

Alles Gute!

Hallo Arianalinda, ja das kann sein. Wenn die folgenden Maßnahmen nicht innerhalb von 2 bis 3 Tagen eine Linderung bringen, solltest Du zum Hals-Nasen-Ohrenarzt gehen, wobei Mandelentzündungen häufig durch Viren hervorgerufen werden, da helfen Antibiotika nicht. Bei bakteriellen Infekten hat man normalerweise relativ hohes Fieber. Empfehlenswert ist erst einmal das Trinken und Gurgeln von/mit Salbeitee aus der Apotheke, die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke): Zink ist wichtig für die Schleimhäute, hat sich vielen Infekten bewährt und stärkt das Immunsystem; das Tragen eines Schals sowie das Lutschen von Emser-Salz-Pastillen (gibt es in Drogeriemärkten).

Gute Besserung!

Guck dir mal Bilder von einer Mandelentzündung auf google.de an und überprüfe deine eigenen im Spiegel. 

Gute Besserung! :-)

Spricht schon einiges dafür. Hast du dir einmal deine Mandeln angeschaut? Ich hatte bei Entzündungen immer dicke, weiße Plocken auf den Mandeln.

Wenn die Schmerzen so stark sind ist übrigens ein Arztbesuch empfehlenswert. 

Es ist glaube ich Madelentzündung

Was möchtest Du wissen?