Woher kommen folgende Symptome: Schwindel, Kopfschmerzen, verschleierte Sicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keiner hat etwas feststellen können. Bei mir treten solche Dinge auf wenn ich nicht genug trinke. Das ist zunächst immer die einfachste Erklärung. 

Ansonsten kann es verschiedene Ursachen haben. Für eine Diagnose brauchst Du aber immer einen Arzt. Spekulation im Internet hilft nicht. 

Hi,

Kannst du deinen Kopf nach hinten machen ohne das du ein beklemmendes Gefühl im Nacken hast also so zusagen das es nicht geht das es weh tut oder dir dabei schon schwindlig wird. Wenn ja dann hast du eine starke Verspannung in Schulter und Nackenbereich und davon können die Kopfschmerzen und der Schwindel kommen.

Desweiteren kann es auch daran liegen das du zu wenig Flüssigkeit zu die nimmst.

Liebe Grüße

Hallo, mir geht es ebenfalls so!

Nun leider seit fast einem Jahr. Jeden 4.,5. Tag Kopfschmerzen, drückend. 

Und schwindel... Mal mehr mal weniger... Hno war alles okay, Orthopäde auch, der sagte schwindel kommt selten von der HWS. Blut war beim Hausarzt auch immer i.o.

Allerdings ein mrt vom Kopf leitet er auch nicht mal ein, würde mich interessieren wie es bei dir weiter geht?! Glg

Laß mal unbedingt den Vitamin D3-Spiegel messen! Magnesium kann vieleliht auch helfen, dazu viel Leitungswasser.

Was möchtest Du wissen?