Frage von Roman038, 114

Ich habe seit 12 Wochen Husten. Trockenen Reizhusten. Mittlerweile tut mir das Husten schon sehr weh. Was soll ich tun?

Vor 12 Wochen blieb der Husten nach einer Verkühlung. Mittlerweile war ich zweimal beim Nachfolger meines Hausarzt und der hat immer nur einen anderen Hustensaft, zuletzt mit Codin verschrieben. Eine Diagnose hat er nicht gestellt, er hat mir auch nicht mal in den Rachen geschaut.

Einen Termin bei einem Lungenfacharzt habe ich erst am 20.12. bekommen.

Der Hustenreiz tut mir schon sehr weh und Ich glaube, daß meine Bronchien angegriffen sind. Da nützt doch kein Hustensaft? Meine Frage, soll ich ins Spital gehn, Wann wird sowas gefährlich?

Antwort
von Mahut, 80

Wenn dein Husten schon so lange anhält, würde ich mal den Lungenfacharzt aufsuchen.

Ich nehme zur Zeit Thymian Hustentropfen, bekommst du in der Apotheke.

Die nehme ich in heißem Wasser, dabei inhalierst du noch den Dampf.

In der Nacht räufel ich Chinaöl auf mein Kopfkissen, dadurch schläft man gut.

Antwort
von Sallychris, 82

Hallo Roman,

ich würde nochmal zum HA gehen, ihm die Sache genau schildern und darauf bestehen, dass er wenigstens mal die Lunge abhört und evtl. noch was besseres verschreibt.

Bei starkem Husten koche ich mir immer einen Tee von Spitzwegerich und Schafgarbe, mit etwas Honig gesüßt - bringt mir Erleichterung.

Gute Besserung Sallychris

Antwort
von dinska, 79

Probiere es mal mit Hals und Brustwickel. Ein Tuch in lauwarmes Wasser tauchen, kannst Kamillan oder Essig zusetzen immer nur ein paar Tropfen und wenn du es verträgst auch Eukalyptus oder Minztropfen.

Auswringen und um Hals oder Brust legen und ein trockenes Tuch darüber, am besten einen Baumwollschal wickeln. Wenn das Tuch trocken ist erneuern.

Auch die Infrarotlichtlampe kann hilfreich sein, da immer Brust und Rücken bestrahlen für 10-15 Minuten und anschließend mit Eukalyptus Erkältungsbalsam einreiben.

Zur Anregung des Immunsystems kannst du ansteigende Fußbäder machen und viel Ingwertee oder Fencheltee trinken.

Gute Besserung!

Antwort
von heidebiggi, 72

Sorry, aber das verstehe ich den ganzen Tag nicht. wieso geht man nach 12 Wochen nicht zum Arzt ??????

Kommentar von Sallychris ,

War doch schon beim Hausarzt!!!!!!!!!!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community