Ich habe schon fast 2 Jahre keine Periode mehr bekommen - ist das sehr schädlich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

in deinem noch sehr jungen Alter ist so eine lange Zeit schon sehr ungewöhnlich und nicht gut. Du schriebst, dass du zu viele männliche Hormone hast, was ein Grund sein könnte. Bitte lasse deinen Hormonstatus zeitnah überprüfen. LG

Ich kenne viele junge Mädchen, die bei starker Gewichtsabnahme ihre Periode nicht mehr bekommen haben. Ich weiß nicht, ob das bei Gewichtszunahme ebenfalls so sein kann. 

Ich würde dir raten, zum Arzt zu gehen, auch wenn es unangenehm ist. Du brauchst Sicherheit und es wird dir danach besser gehen, wenn du dir nicht ständig den Kopf darüber zerbrechen musst.

Viel Glück, 

Maria

Wenn die Periode für so lange Zeit ausbleibt ist das schon sehr bedenklich. Natürlich kann Stress mal dafür sorgen, dass sich die Periode verschiebt. Wie auch bereits schon erwähnt wurde, führt starke Gewichtsabnahme (Untergewichtsbereich/Magersucht bzw. Tendenz zur Magersucht) dazu, dass die Monatsblutung ausbleibt. 

Abgesehen davon: gehst du denn nicht einmal jährlich zur Kontrolluntersuchung/Krebsvorsorge beim Frauenarzt?  

Das ist wirklich eine Frage, die Du von einem Gynäkologen beantworten lassen musst !!

nach 2 Jahren würde ich schon mal zum arzt gehen..

Manche  schieben  hier Panik wegen nem blauen Fleck und bei sowas hier lastet dir 2jahre zeit hätte da nach 3 Monaten schon 5 Schwangerschaftstest gemacht (übertrieben)

geh das bessermal abklären.

LG.

Wird schwierig so Kinder zu bekommen.

SonGokuGirl97 01.02.2017, 21:21

Glauben sie ich kann unfruchtbar sein? Ich habe extrem zu  genommen und habe männliche Hormone. 

0

Seit wann gehst du denn nicht mehr zum Arzt?

Was möchtest Du wissen?