Ich habe mich verschluckt und jetzt ein komisches Gefühl in der Speiseröhre.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann durch die Reizung durch den Fremdkörper bedingt sein. Sollte aber mittlerweile verschwunden sein, da deine Frage 12 Stunden alt ist.

Was macht man, wenn man eine Kräte verschluckt hat?

Heute Abend gab es bei uns Fisch. Ich habe leider eine fiese Kräte verschluckt und verspüre jetzt ein leichtes Kratzen im Hals. Ich kann normal atmen und auch schlucken, aber das Gefühl, dass da immernoch etwas hängt, geht nicht weg. Ich habe schon ganz viel Tee und Wasser getrunken. Habt ihr noch einen Tipp für mich, wie ich die Kräte, oder vielleicht ist es auch nur mehr das Gefühl, dass da eine Kräte noch ist, wieder los werde?

...zur Frage

Fremdkörper Gefühl beim 'Schlucken?

Hey Leute, hatte mich am Freitag an Proteinpulver verschluckt (das Zeug war nicht ganz aufgelöst), hatte dann einen Klumpen davon im Mund und hab dann leider im falschen Moment eingeatmet. Denn dann wurden Stücke vom Pulverklumpen in meinen Hals eingesaut, also höchstwahrscheinlich in meine Luftröhre. Musste erstmal heftig anfangen zu husten.
Jetzt hab ich seitdem aber auf der rechten Seite meines Halses so eine Art ,,Fremdkörpergefühl", ich schlucke schon die ganze Zeit bewusst, um zu checken, ob das Gefühl wieder verschwunden ist. Es ist nämlich so, dass sich beim Schlucken links und Mitte meines Halses normal anfühlen, aber rechts irgendwie etwas verdickt??? Das macht mri schon etwas Panik, entweder sind da die Schleimhäute etwas gereizt durchs Verschlucken oder da steckt noch etwas vom Pulver fest??? Zumal das Pulver mit ein wenig Flüssigkeit in meinen Schleimhäuten schon gannz gut festklbene könnte, oder? Weil ich hatte auch etwas Pulver mit bisschen Flüssigkeit an der Lippe kleben, das klebt schon etwas fest. Deswegen hab ich jetzt voll die Panik, dass da noch etwas in meiner Luftöhre kleben könnte.
Kann das sein, oder würden die Schleimhäute der Luftröhre das sowieso in den Rachen transportieren?? Oder würde es zu festkleben?

...zur Frage

Schluckstörung Anzeichen

hallo,

ich habe schon länger Probleme mit den Schluckvorgang war deswegen auch schon beim HNO aber der konnte nix festellen. Ich hab ständig das Gefühl mich verschluckt zu haben besonders nach dem trinken und muss dann auch husten meine atmung wird flacher und jetztz krieg ich grad wieder schlecht Luft. Bitte helft mir

Grüße

...zur Frage

Husten erst mit und jetzt ohne Schleim - zum Arzt?

Ich habe seit 3 Tagen Husten, erst war ich total verschleimt und jetzt kommt nichts mehr. Soll ich damit zum Arzt oder ist das normal? Ich habe das Gefühl, jetzt nicht mehr richtig Luft zu bekommen, aber wenn ich jetzt nicht abhuste, müsste es doch besser sein, oder? Was kann ich machen, damit ich schnell besser Luft bekomme?

...zur Frage

Tablette verschluckt?

Guten Tag! Ich habe seit Tagen probleme mit der Atmung.Also am Dienstag habe ich am Abend meine Nahrungsergänzungs Tabletten (Glucosaminsulfat) genommem.Da diese etwas größer sind habe ich sie halbiert. Nachdem ich sie geschluckt hatte, hatte ich plötzlich einen Tunnelblick und dazu Herzrasen sowie Atemprobleme dann rief ich einen Krankenwagen und wurde ins krankenhaus gefahren. Nach fünf stündigen warten wurde ein ekg gemacht und meine lunge wurde abgehört. Die Ergebnisse waren positiv und ich wurde nachhause geschickt . Seitdem habe ich ein unangenehmes gefühl im linken brustbereich und schluckbeschwerden. Es ist wirklich unerträglich ich muss mich so auf meine atmung konzentrieren weil ich das gefühl kriege sonst keine luft mehr zu bekommen.Wenn ich mal mit den gedanken wo anders bin kriege ich einen extremen druck im vorder- und hinterem kopfbereich.Habe mich auf zahlreichen seiten schlau gemacht und nichts trifft zu Hoffe auf schnelle antworten

...zur Frage

Ist ein Fremdkörpergefühl im Hals nach Verschlucken einer Gräte (ca. eine Woche her) normal?

Hallo zusammen! Vor etwas mehr als einer Woche habe ich eine Gräte verschluckt, die im Hals stecken geblieben ist. Im Krankenhaus haben sie sie nicht herausbekommen und gesagt ich soll viel trinken und Brot etc. essen, damit sie durch Muskelkontraktion in den Magen gelangt. Hatte nach ca. 2 Tagen auch keine Beschwerden mehr. Nur jetzt, ungefähr eine Woche später habe ich das ständige Gefühl einen Fremdkörper im Hals zu haben! Einbilden tue ich mir das aber ganz bestimmt nicht. Weiß jemand was das sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?