Warum habe ich grundlos seltsame Ängste?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :) Ich weiß, dass willst du bestimmt nicht hören, aber ich rate dir mit jemandem mal darüber zu sprechen. Tief im Inneren weißt du auch schon, dass dies schon überfällig ist, sonst hättest du keine Angst zwangseingewiesen zu werden. Du kannst ja einfach mal 1-2 Termin mit einer Psychologin ausmachen und dann sehen wie es läuft. Sie kann dir da viel besser helfen als wir hier! Denn deine Gedanken schränken ja auch deinen Alltag ein und du willst ja frei leben wollen :)

Lg,

Anni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du bist viel zu paranoid. Dafür muss es einen auslöser geben, wenn du den weißt kannst du auch dagegen vorgehen. Du kannst vielleicht mal zu deinem Hausarzt gehen und der wird dich zu nem Psychologen/Therapeuten weiterleiten, mit dem du dann den Auslöser gemeinsam rausfinden kannst und der dir hilft diese Ängste zu beseitigen(gibt bestimmt auch andere Wege  wenn du strikt gegen sowas bist, aber dieser ist wohl der einfachste)

Viel Glück! 🍀 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte dich gerne an deine Frage vom 21. Oktober 2015 erinnern:

Ich wünschte ich wäre krank, damit ich Aufmerksamkeit bekomme. Bin ich gestört?

Ja, du bist gestört. Und du brauchst auch Aufmerksamkeit, und zwar von einem Fachmann. Such dir psychologische Hilfe, anstatt dir allen erdenklichen Wirrsalat vorzustellen.  Wir hir können das nicht fachgerecht machen, für dich nur eine Münze werfen. 

Ein sicheres Anzeichen für deine Störung ist schon, dass du allen möglichen Leuten in deinem Umfeld "Störungen" anzudichten versuchst. Statt bei anderen Leuten "Probleme" zu suchen, die sie ohne dich gar nicht haben, geh mal besser deine eigenen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?