Ich habe durch eine Erkältung keinen Geschmack, kann man da was tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo muckis83, wenn du kein Nasenspray verwenden möchtest oder keins hast, dann wäre es hilfreich kurz bevor du aus dem Haus gehst, die Nasse mit Salzwasser zu spülen. Dazu ca 9 Gramm Salz in inem Liter warmem Wasser auflösen, die Nase hineinhalten und hochziehen, dann wieder herauslaufen lassen und mehrmals wiederholen. Danach vorsichtig die Naase putzen, jedes Nasenloch einzeln. Dadurch sollte deine Nase für Stunden frei sein und dann kannst du wahrscheinlich auch etwas schmecken. Gute Besserung und guten Appetit!

DH, das hast du schön erklärt!

0
@mutant

Das funktioniert auch gut. Ich mache diese Spülungen seit Jahren regelmäßig und hatte seit jahren keinen Schnupfen mehr.

0

Nur wenn wir riechen können, können wir auch schmecken. Das einzige was bleibt ist die Sensorik im Mund, also wie hart oder weich ein Lebensmittel ist.

Mit dem Geschmack musst du dich also etwas gedulden. Mir hilft es aber, wenn ich etwas Nasenspray nehme. Davon schwellen die Schleimhäute ab und meine Nase wird wieder frei. Du schreibst, dann schmeckst du noch weniger. Dann musst du das vorher machen und nicht direkt vor dem Essen. den Geschmack mag ich nämlich auch nicht!

Nachdem du das Nasenspray genommen hast, solltest du außerdem die Schleimhäute mit etwas Öl einreiben, da reicht auch ein Tropfen Speiseöl. Damit die Haut dort nicht austrockent und es zu Nasenbluten kommt.

Das geht mir im Moment leider genauso, die Nase frei zu bekommen hilft leider bei mir nicht. Ich fürchte man kann da nur abwarten, nach und nach kommt der Geschmackssinn schon wieder, wenn dei Erkältung abklingt.

Was möchtest Du wissen?