Ich habe Diabetes Insipidus (vermehrtes Wasser trinken) - muss ich an Ramadan fasten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du stellst eher eine Glaubensfrage, als eine Gesundheitsfrage, aber dennoch:

Ich bin zwar kein Moslem, aber soweit ist auch mir  bekannt, dass der kranke Moslem sich nicht an alle Regeln des Ramadan halten muss. Und dabei gibt es laut Koran mWn keine Abstufung, krank ist krank. 

Also trink das benötigte Wasser, wenn Du meinst ohne zu essen gut über den Tag zu kommen, na dann iss halt nichts. Dann hast Du wenigstens einen Teil des Ramadan erfüllt und Allah guten Willen gezeigt.

Wenn ich eine Glaubensfrage habe, dann gehe ich zu meinem Pfarrer. Dir empfehle ich deshalb, geh zu Deinem zuständigen Mufti, er kennt sich mit den Vorschriften und Gesetzen des Islam und Ramadan bestens aus, keiner wird Dir diesbezüglich besseren Rat geben können als er.

Welche rassistischen Kommentare befürchtest Du denn? Diesen Teil Deiner Frage habe ich nicht verstanden. LG

Ich glaube es wird kein Mensch der Wellt was dagegen haben, wenn du diene Tabletten nimmst, du benötigst sie ja auch um Gesund und Leistungsfähig zu bleiben.

LG

Als kranker Mensch brauchst du kein RAMADAN machen.

Bei dieser Krankheit solltest du nicht fasten.

Was möchtest Du wissen?