ich habe augentropfen, Lac Opthal MP genommen. Im januar die Flasche geöffnet. Was kann passieren?

5 Antworten

Es muss nichts passieren. Ich verwende die Tropfen oft viel länger, weil in einem Fläschchen meist viel mehr drin ist. Ich hatte noch nie Schwierigkeiten. Wenn du aber unsicher bist, dann lass dir lieber Ampullen für den einmaligen Gebrauch verschreiben oder kaufe sie in der Apotheke.

In den Tropfen könnten sich Bakterien gebildet h, die du dann bei erneutem Gebrauch auf deine Augen tröpfelst und sie sich dadurch entzünden, wenn das der Fall ist musst du wohl oder übel zum Augenarzt, Beim nächsten mal schmeiße die nicht gebrauchten Tropfen weg.

Danke für Deine Hilfe!

0

In den meisten Fällen laufen Augentropfen dann ab, wenn sie geöffnet gelagert werden und dies länger als vier bis acht Wochen der Fall ist. Ich würde sie nicht mehr verwenden sondern mir Neue besorgen.

Schönen Sonntag noch, von rulamann

Habe ganz überlesen dass du sie schon verwendet hast, in diesem Fall schließe ich mich der Meinung von Mahut an.

1

Kann ich Sonnencreme aus dem Vorjahr noch benutzen?

Ist der Sonnenschutz noch ausreichend?

...zur Frage

Teflon-Dämpfe eingeatmet - was tun?

Hallo Community, vor einer Stunde habe ich bemerkt, dass meine Teflon-Pfanne auf dem Herd angefangen hat, komisch zu riechen. Bei genauerer Betrachtung musste ich feststellen, dass wohl die Beschichtung geschmolzen ist. Ich habe sofort alle Fenster geöffnet und den Abzug angeschalten und mich dann in einen anderen Raum begeben. Muss ich mir jetzt Sorgen über meine Gesundheit machen? Ich habe vom "Polymerfieber" gehört, das auftritt, wenn man sich Teflondämpfen aussetzt. Die habe ich ja gerade eingeatmet.

...zur Frage

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

Hallo ich nehme die Bellissima Pille. Ich bin in der ersten Pillenwoche habe 5 Pillen bereits ordnungsgemäß und um die selbe Uhrzeit genommen (20.30). Hatte gestern Abend mit meinem Freund ungeschützten GV gehabt und dann auch die Pille vergessen, aber es nicht bemerkt. Morgens hatten wir wieder GV (Er ist Abends und auch am Morgen in mir gekommen). Um 10.30 Uhr hab ich bemerkt das ich die Pille nicht genommen habe und hab die 6. Pille nachgenommen. Kann ich schwanger sein weil ich die Karenzzeit von 12 Stunden überschritten habe? Denn es war ja 14 Stunden zu spät. Und wenn, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein?

...zur Frage

1400 IBU auf einmal. Was passiert?

Habe heute morgen meine Tabletten verwechselt. Ausversehen eine 800 und eine 600 IBU genommen. Natürlich auf meine anderen Tabletten ( 600 novamin und 500 naproxen) nicht genommen. Was kann passieren?

...zur Frage

Mit leichter Bindehautentzündung zum augenärztlichen Notdienst?

Hey,

ich habe seit Dienstag letzter Woche wohl eine Mandelentzündung und nehme deswegen nun Antibiotikum seit gestern morgen. Gestern Abend hatte ich recht plötzlich das Gefühl einer Wimper im meinem Auge und habe (ohne nachzudenken) gerieben. Kurz darauf hat das Auge angefangen zu eitern/schleimen, wie auch immer, und wurde rötlich. Über Nacht sind dann meine Augen verklebt, das zweite ebenfalls, sodass ich es ab und an mal auswaschen musste. Heute Morgen ging es mir schon besser, das eitern hat nachgelassen und ich habe mir in der Apotheke "Calendula D4" geholt - Augentropfen bei eitriger Bindehautentzündung, die mein Vater vor kurzem auch benutzt hat. Die Tropfen sind recht angenehm, das "Fremdkörpergefühl" im Auge bleibt aber, sowie unterschiedliche Rötung - es sind aber nur die Äderchen im Auge, die rot hervorstechen, kein komplett rotes Auge. Es juckt selten, sonst blinzle ich nur oft.

So - jetzt zu meiner Frage. Ich habe im Internet gelesen, dass man eine Bindehautentzündung nicht selbst behandeln soll (wie meine Mutter es früher gemacht hat), sondern direkt zum Arzt soll. Nun ist morgen Sonntag und lediglich die Notdienste haben geöffnet.

Sollte ich zum augenärtzlichen Notdienst mit meiner Entzündung, oder soll ich bis Montag auf Besserung warten und zur Not dann noch mal zum Augenarzt?

Danke für jegliche Hilfe!

Denise

...zur Frage

Verlieren Säureblocker ihre Wirkung wenn Sie zu alt sind?

hallo habe vor einigen jahren die Diagnose Chronische Reflux bekommen und Protonenpumpenhemmer verschrieben bekommen. Habe danach 26 kg abgenommen und war praktisch Beschwerdefrei habe sie dann abgesetzt. Nun habe ich Jahre später wieder dauerhaftes Sodbrennen und meine Säureblocker vor drei Tagen angefangen zu nehmen diese sind aber schon so alt wirken sie dann trotzdem noch? Verlieren sie Ihre Wirkung wenn sie zu alt sind? Ich habe sonst schnell eine Wirkung gespürt aber nun sind sie ja schon ein paar Jahre alt habe immer noch so doll Sodbrennen obwohl ich sie genommen habe. Ich bin dankbar für jede Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?