Ich hab ständig kalte Hände und Füße, auch Kribbeln und manchmal Taubheitsempfindugen.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte auch mit deiner Halswirbelsäule zusammenhängen. Meistens sind kalte Hände und kribbeln in den Fingern ein Zeichen für eine Blockade an der Wirbelsäule. Am besten gehst du mal zu einem Orthopäden oder zu einem Physiotherapeuten. Osteopathen lösen Dir deine Blockaden auf eine ganz schonende Weise.

Hallo! Es könnte auch sein, dass du ein Problem an der Wirbelsäule hast und es dadurch zu einer Beeinflssung der Nerven kommt, so dass diese dann z.B. mit Kribbeln reagieren. Ich denke auch, dass du mal zu einem Arzt gehen solltest und dann entsprechende Untersuchungen durchgeführt werden. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?