Ich hab ein Stechen im Ohr/Trommelfell!!!

1 Antwort

Hallo!Wenn Deine Schmerzen innerhalb von drei Tagen nicht von selbst weggehen/gegangen sind,ist ein Arztbesuch notwendig! Es kann gut möglich sein,dass Du etwas ausbrütest: Schnupfen,Erkältung,Grippe,evt.Nasennebenhöhlenentzündung! Und dieses kann eben nur ein Arzt feststellen!Versuche möglichst keinen Zug zu bekommen und stecke Dir einen kleinen Wattebausch ins Ohr um es warm zu halten und zu schützen! Alles Gute!

Wie befreie ich meinen Gehörgang?

Hallo,

seit Mittwoch trage ich nach und nach eine Mittelohrentzündung mit Trommelfelldurchbruch auf beiden Ohren mit mir rum. Mein Befund wird mit Antibiotika (Cefaclor) und Nasenspray (Olynth) seit Donnerstag behandelt.

Nun bin ich heute aufgewacht und habe gemerkt wie der Druck auf meinem linken Ohr gestiegen ist und, dass das Hören auf diesem Ohr gedämpft wirkt. Per Valsalva-Methode habe ich versucht Druck aufzubauen, was mir auch auf dem linken Ohr gelang. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass mein Trommelfell nach nur einem Tag wieder zusammengewachsen ist also habe ich versucht mit meinem Finger etwas in den Gehörgang zu tauchen (welcher auch etwas verengt ist) und habe dabei ein Stück verkrusteten Eiter herausgeholt.

Kann es nun sein, dass der Eiter über Nacht meinen Gehörgang verstopft hat? Wenn Ja, kann ich dieses Problem selber lösen oder muss ich das Wochenende abwarten bis ich wieder zum HNO kann? Riskiere ich durch das Warten ggf eine Gehörgangentzündung?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?