Ich glaube ich habe eine Sehnenscheidenentzündung... Welche Salbe hilft am besten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du glaubst eine Sehnenscheidenentzündung zu haben, solltest Du auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Mit dieser Erkrankung ist nicht zu spassen. Ansonsten helfen Heparinsalben recht gut, Voltaren Gel ist hier nicht besonders gut geeignet.

Wenn du eine Sehnenscheidenentzündung befürchtest, sollten die Hand und der Arm ruhig gestellt werden und du solltest unbedingt ärztliche Hilfe suchen. Wenn bei Bewegung der Hand ein knirschendes Geräusch zu hören ist, dann hast du Recht mit deiner Diagnose. Als Therapie werden nichtsteroidale Antirheumatika eingesetzt.

Voltaren Emulgel bzw. Schmerzgel hat nur eine Freisetzungsrate von 6% bezogen auf das Diclofenac - insofern überraschen mich deine Erfahrungen mit diesem Produkt nicht.

Wenn du eine Salbe willst, brauchst du etwas, was zum Beispiel Heparin auch an den Wirkort transportiert. Das ist DMSO- Dimethylsulfoxid. In Dolobene Gel ist es als Kombination mit Heparin enthalten, aber du musst es dir auf Privatrezept verschreiben lassen.

Zusammen mit Eislollys und anschließenden Salbenverband sollte es dir helfen.

Was möchtest Du wissen?