ich glaube dass ic hauf dem linken ohr schlechter höre

1 Antwort

Wenn du das Gefühl hast, auf einem Ohr wesentlich schlechter zu hören und du hast den Stress im Verdacht, dann solltest du möglichst bald (morgen!!!) zum HNO-Arzt und das abklären lassen. Es könnte ein Hörsturz dahinter stehen. Hast du auch ein Ohrgeräusch (piepen oder rauschen)? Das solltest du dann auch erwähnen.

Eine andere Möglichkeit kann ganz harmlos sein: vielleicht hast du einen Ohrenschmalzpropfen im Ohr und der versperrt den Schallweg. Der muss dann nur entfernt werden, das ist keine große Sache.

Die 3. Möglichkeit, die mir einfällt ist ein leichter Paukenerguss oder veränderte Druckverhältnisse im Ohr. Wenn du z.B. eine Erkältung hast, kann das Ohr schon mal mit betroffen sein.

Alle 3 Fälle gehören in Behandlung, wenn sie länger vorliegen. Im ersten Fall solltest du schnell zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?