ich fühle nix mehr ?!

3 Antworten

Du hast dir diesen Panzer zum Schutz zugelegt. Er wird sehr schnell und plötzlich zerbrechen, wenn mit deiner Oma eine Änderung geschieht. Entweder sie schafft es, was ja wünschenswert wäre oder sie findet sich mit ihrem Schicksal ab. Und deine Ängste schaden dir. Sie helfen niemandem. Es wäre gut, du würdest wieder mehr unter die Menschen gehen. Aber geh denen aus dem Weg, die dich verletzen könnten. Das brauchst du jetzt nicht. Wenn du trotz aller Mühe die Sache nicht in den Griff bekommst, dann such dir einen guten Psychologen und mache eine Psychotherapie.

Hallo Sophia,

ich könnte Dir jetzt sehr viel schreiben in solch einer Situation sollte man allerdings Nägel mit Köpfen machen. Es gibt sicher ein Foren wie ( beratung4kids.de) aber evtl. solltest Du Dich einmal hierhin wenden

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

unter der Telefonnummer 0800 111 0 333 kannst Du täglich außer Sonntag von 14h - 20h anrufen. Du solltest Dir vorher so ein paar wichtige Fragen aufschreiben.

Ich weis nicht wie alt Du bist usw. aber man sollte einmal klären was bei Dir sinnvoll und möglich ist.

Ob man evtl. einen Schulwechsel vornehmen muss - wie das mit den Eltern aussieht. Was Deine Oma angeht scheint das so ein Stück halt für Dich gewesen zu sein. Eine Person mit der man über alles reden konnte.

Es ist aber nun einmal so das nichts ewig geht, man wird alt und dann kommen die Krankheiten.....u.U. passiert noch ein Unfall (Hüftkopf..odgl..). ..Pflegeheim.... Ich weis nicht was man Dir sagt (Fussballverein (?) und Vertrauenslehrer falls es so etwas gibt in Deiner Schule!

Also rufe da einmal an und versuche.... und sprich mit denen da kann man dann auch u.U. behilflich sein wenn es um einen Termin geht ....

Alles Gute Stephan

Hallo Sophia0091,

du steckst in einem tiefen Loch aus dem du dich selber nicht mehr herausholen kannst.Du brauchst dringend hilfe und müsstest dich mal bei einem Kinder/Jugendpsychiater vorstellen. Ich weiß nicht wie deine Eltern dazu stehen,aber offensichtlich hast du von dieser Seite her keine Unterstützung oder diese reicht nicht aus. Oftmals gibt es ja auch Schulpsychologen mit denen man auch maal über solche Dinge reden kann. Du musst dich jemanden anvertrauen ,der dir dabei auch behilflich ist.

LG Bobbys

Mit meinen Eltern streite ich mich auch am laufenden band... ich war beim leiter unseres jugendtreffs hier in Heidelberg und der hilft mir auch abber ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll.... aber trotzdem danke ...

1
@Sophia0091

Versuch das dich jemand mit einem Psychotherapeuten zusammen bringt ,damit du wenigstens Geschprächstherapie hast.LG

2

unergründliche Durchschlafstörung?

Hallo!

Ich wache seit knapp zwei Wochen jeden Morgen um 5 Uhr auf, ohne jegliche Ursache dafür feststellen zu können. Ich fühle mich in diesem Moment auch ausgeschlafen und voller Energie. Dann liege ich 1 bis 3 Stunden wach im Bett, bis ich wieder schläfrig werde und einschlafen kann und komme dann kurz vor Mittag kaum aus dem Bett, weil ich so müde bin. Hab auch schon probiert um 5 Uhr aufzustehen, wenn ich das allerdings regelmäßig mache, bin ich ständig übermüdet, weil ich nie ausschlafen kann. Meine normale Aufwachzeit am Wochenende war schon immer ca. 9 Uhr (an Arbeitstagen 7 Uhr).

Was noch erwähnenswert ist: Ich habe bis vor einer Woche jede Nacht starkes Muskelzucken in den Beinen vor dem Einschlafen gehabt. Das hat sich beheben lassen durch eine 4-wöchige Magnesiumeinnahme. Ich habe in dieser Zeit auch immer schlecht geschlafen, bin sehr oft nachts kurz aufgewacht (ich habe normalerweise einen sehr tiefen und festen Schlaf), konnte allerdings immer sofort wieder einschlafen und lag nicht Stunden wach im Bett, wie es jetzt der Fall ist. Richtig erholsam war der Schlaf allerdings auch in dieser Zeit nicht.

Ich nehme jetzt präventiv weiterhin Magnesium (in der Packungsbeilage wird eine drei- bis vier-wöchige Einnahme empfohlen), da es bei den Zuckungen auch Wirkung zeigte. Hat jemand Erfahrung und weiß, ob dieses regelmäßige verfrühte Aufwachen mit Magnesium in Verbindung stehen könnte? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?