Ich fühle mich komisch und denke über vieles nach!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Christof,

Du hast nun schon 2 sehr gute Antworten bekommen,

dennoch ist es wichtig, dass du....Eltern, Freunde und Familie hast, mit denen du über dein Problem sprechen kannst!

Wenn du dich in einer Pubertätsphase befindest, kommen solche Gefühlsschwankungen, die du gerade wahrnimmst, sehr oft vor! Viele Jugendliche in deinem Alter erleben das gleiche....der eine heftiger, der andere nicht!

Der Tipp- Tagebuch zu schreiben, ist sehr gut, denn vergiss bitte nicht, dich mit deinen vertrauten Personen über deine Gedanken zu unterhalten!

Nun wünsche ich dir eine gute Nacht,

liebe Grüße, Sarina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Dir passiert, hat einen Namen: Pubertät! Da musst Du durch, wie alle Menschen auf dem Weg ins Erwachsensein.

Magst Du darüber mehr lesen? Dann schau hier:

http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/familie/pubertaet/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
christoph112233 04.03.2015, 16:31

Danke :) Aber wie lange dauert das? Habe Angst ,dass das bleibt :c

0
evistie 04.03.2015, 20:47
@christoph112233

Ein paar Jahre wird die Pubertät Dich schon noch beuteln, mal dieses, mal jenes. Du solltest wirklich mal meinen Link lesen...

2
christoph112233 01.04.2015, 16:46
@evistie

Hallo,

das Gefühl ist immer noch da und ich habe langsam Angst.

Im Unterricht zum Beispiel ist es wieder sehr stark da und ich zittere.

Wenn ich dann draußen war geht es wieder.

Es ist alles irgendwie ganz komisch wie als ob alles im Hintergrund abläuft. Vielleicht kann es auch an der Stärke meiner Brille liegen?

Vielen Dank für weitere Antworten.

0

SONNE, Vitamin D, Meeresfisch (z.B. Chili-Sardinen aus der Dose), Tageslichtlampe, Bananen, Studentenfutter, Trockenobst, Löwenzahnhonig, Besuch beim Endokrinologen zum Hormon check up insbesondere wenn Familienangehörige autoimmun- oder schilddrüsenkrank sind. Versuche 3 Liter WASSER am Tag zu trinken, meide Süsses, saure Getränke oder Kräutertees sind besser: Orangensaftschorle besser als apfelsaftschorle, Joghurt- oder Quark mit Wasser verdünnen, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer dazu, Ayran, Kefir, Buttermilch, Brennesseltee, Tomatensaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es einen Jungen oder ein Mädchen, mit dem oder der du dich austauschen kannst?

Oder schreibe ein Tagebuch!

Oder lies ein Buch wie Teenie-Leaks von P. Bühre!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?