ich fühl mich immer allein

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du immer nur zu Hause bleibst wird es auch nicht besser und du wirst zum Außenseiter. Kannst ja mal versuchen etwas mit einer Freundin nur zu unternehmen und wenn ihr mehr seid, dann schraube die Erwartungen nicht zu hoch, dann wirst du auch nicht zu sehr enttäuscht sein. Das Wichtigste ist immer, dass du dich innerlich auf eure Treffen einstellst.

Durchhalten ist tatsächlich eine gute Parole. Ich kenne das ebenfalls aus meiner Pubertät. Man hat sowieso ständig das Gefühl, "neben sich" zu stehen. Das ist völlig normal - und vergeht mit der Zeit, Irene hat recht :-)

Mein Tipp: Durchhalten :-).

Ich kenne dieses Gefühl und denke manchmal, dass das jeder in einem gewissen Alter so hat. Ich habe mich auch oft als Außenseiter gefühlt, erst sehr viel später erfahren, dass das nicht so war. Bleib am Ball, wenn du eingeladen wirst, schlage die Einladungen nicht aus (allein das ist doch schon ein Zeichen, dass man dich dabeihaben möchte). Igel dich auf keinen Fall zuhause ein, das ist definitiv der falsche Weg.

Und vertraue auf die Zeit. Das wird mit jedem Jahr besser, glaube mir :-)

sarahceline 05.02.2014, 09:22

Okei Danke :) Ich werde versuchen , hoffe du hast recht :)

0

Hallo,

dann solltest du mal fragen ob der eine oder andere mal mit dir allein etwas unternehmen möchte oder aber auch noch jemanden dazu gewinnen.

LG bobbys

sarahceline 05.02.2014, 09:23

Hab ich schon aber sie sagen nein sicher nicht und sowas. Aber hab immer das gefühl sie lügen.

0
bobbys 05.02.2014, 10:31
@sarahceline

wenn du darunter so stark leidest ,dann solltest du auf jeden Fall dich von diesen Freunden trennen,denn du willst doch nicht dein Leben lang hinten anstehen Oder?Es gibt doch auch noch andere Möglichkeiten Freunde zu finden.z.B über Hobbys,Sport,Internet,.........du musst nur mal aktiv werden:)LG bobbys

1

Was möchtest Du wissen?