Was sind das für kleine Kugeln im Knie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entschuldige mal aber du hast es 2 Jahre nicht für nötig gehalten mal ein Arzt aufzusuchen ?

Das solltest du mal "langsam" tun...aber du erwartest sicher eine ferndiagnose,daher würde ich meinen das sich das Gewebe verhärtet hat,knötchenbildung und entzündet ist.

Alles gute

Celina1999 15.11.2015, 23:23

Es tut ja auch nicht immer weh wenn ich es garnicht belaste tut es weh und wenn ich es zu viel belaste. Der eine Arzt sagt ich habe nichts und der andere sagt ich habe fettablagerungen. Ich bin der Meinung das. Es nicht sein kann dadurch das ich ja wie gesagt schmerzen habe 

0

Dein Schleimbeutel, der vor der Kniescheibe liegt, wird damals entzündet gewesen sein. Das ist dann chronisch geworden und dann fühlt es sich wie kleine Kügelchen an.

Stört es dich beim Knien oder wenn du gegen stößt? Dann kannst du ihn entfernen lassen.

Celina1999 15.11.2015, 23:22

Ich hatte oft schon mal was am schleimbeutel und ich bin damit auch zu den Ärzten aber die meinten es seien fettablagerungen oder ich hätte garnichts 

0

Was möchtest Du wissen?