Ich bin schwanger und bekomme trotzdem meine Periode?!

0 Antworten

Periode 1 Woche zu früh?

Hallo! Meine Freundin und ich hatten zwischen dem 14.-22.5 Geschlechtsverkehr, allerdings nur mit Kondom und ich bin nicht in ihre Vagina gekommen. Sie hatte auch 14.5 ihre Tage bekommen ca.4 Tage zu früh. Diesen Monat sollte sie eigentlich ihre Periode am 12.6 bekommen doch sie hat sie schon heute bekommen. Also exakt eine Woche zu früh. Wir hatten diese Woche fast jeden Tag Stress und sie musste auch oft weinen und ihr wurde auch mal Schwindelig als sie aufstehen wollten, das war mitten in dem Stress. Sie meinte selber das ihre Tage gleich sind wie immer und es nicht irgendwie anders riecht oder glibberig ist. Trotzdem haben wir angst das sie schwanger sein könnte, da wir oft gelesen hatten das viele ihre Periode eine Woche zu früh bekommen hatten und schwanger wurden.

Wir zerbrechen uns schon die ganze Zeit den Kopf dadrüber, da wir auf keinen Fall jetzt schon Kinder wollen. Könnte jemand was dazu sagen? Danke :)!

...zur Frage

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden beim Eisprung?

Also ich hatte in den letzten vier Monaten regelmäßig um die selbe Zeit meine Periode bekommen und diesen Monat beim Eisprung Geschlechtsverkehr gehabt, kann man da direkt schon schwanger werden? Was auch noch seltsamer ist das dazu noch meine Periode/ Blutung viel zu früh gekommen ist... ich hatte vorher immer ein leichtes ziehen gehabt und bekam Pickel, wenn sie normal kam und jetzt gar keine Anzeichen davon! Und Stress hab ich auch keinen des das vielleicht davon ausgelöst werden könnte. Könnte ich schwanger sein und trotzdem Blut verlieren?

...zur Frage

Schwangerschaft : Augentropfen Dexagent-Ophtal

Hallo! Musste heut morgen zum Augenarzt und dort wurde eine relativ starke Hornhautentzündung bei mir diagnostiziert. Habe dagegen Tropfen verschrieben bekommen (Dexagent-Ophtal), die ich knapp 7 Tage nehmen soll, 4 Tropfen am Tag. Habe meinen Arzt informiert, dass ich im 6. Monat schwanger bin. Er zögerte erst, meinte dann aber eine andere Behandlung fürs Auge sei nicht möglich.

Kann meine Frauenärztin grad nicht erreichen und ich trau mich nicht wirklich, diese Tropfen zu nehmen, da (auch in der Packungsbeilage erwähnt) von einer Einnahme in der Schwangerschaft auf jeden Fall abgeraten wird.

Kennt sich jemand aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?