Ich bin schwanger. Darf ich Ambroxol-Brausetabletten nehmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus der Roten Liste:

Schwangerschaft: Strenge Indikationsstellung im 1. Trimenon. Ausreichende Erfahrungen beim Menschen (1. Trimenon) liegen bisher nicht vor. Obwohl tierexperimentell selbst bei hohen Dosen keine schädigenden Wirkungen festgestellt wurden, sollte Ambroxol nur bei absoluter Notwendigkeit in der Schwangerschaft angewendet werden.

Stillzeit: Strenge Indikationsstellung. Ambroxol geht in die Muttermilch über. Ausreichende Erfahrungen über die Anwendung in der Stillzeit liegen nicht vor. Eine Schädigung des Säuglings ist bisher nicht bekannt geworden.

Was möchtest Du wissen?