Ich bin schon den ganzen Winter lang erkältet, was hilft mir?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe eine ganz ähnliche Frage gestellt, weil mein Immunsystem total im Eimer war und auch jetzt noch nicht richtig wiederstandsfähig ist. Ich habe festgestellt, dass auch die "billig" Joghurts gut sind. Viele Vitamine und Bewegung an der frischen Luft. Probier das mal aus. Außerdem können auch regelmäßige Saunagänge das Immunsystem stärken.

Hier gibt es noch ein paar Tipps zum Thema Erkältung, es geht um die Wirksamkeit von Medikamenten bei Erkältung und was überhaupt im Körper passiert, wenn wir uns erkläten.

Warm Anziehen, viel Obst und Gemüse essen, heisse Zitrone trinken, Erkältungsbäder! Hiermit tust du deinem Immunsystem auf jeden Fall etwas gutes. Wichtig ist, dass du trotz der Erkältung an die frische Luft gehst. Spaziergänge durch den Wald oder am besten am Strand tuen gut!

Oh Mann! Das klingt ja wie bei mir. Ich hatte auch 7 oder 8 schlimme Erkältungen über Winter und Frühjahr... Wir müssen wohl beide unser Immunsystem stärken! Ich steck mich überall an wenn nur jemand hustet in der Nähe.... und erkälte mich auch voll schnell bei Zugluft oder Klimaanlage... Wird bei dir auch so sein nehme ich an.

Du solltest dringend Dein Immunsystem stärken. Frag mal Deinen Arzt oder Apotheker oder einen Naturheilkundler, der hat eher eine ganzheitliche Sichtweise. Auf jeden Fall sollte die Ursache für das schwache Immunsystem auch untersucht werden. Zu diesem Thema kann man auch ein Buch lesen oder sich im Internet schlau machen. Das wäre auch eine gute Vorbereitung für ein Gespräch mit einem Fachmann/ Fachfrau. Alles Gute! M.

Hallo ballerina, das ist wirklich ein unschöner Zustand. Am besten geht man aktiv dagegen an und läßt sich nicht hängen. Ich empfehle folgendes: 1. für ein starkes Immunsystem sorgen. Dazu ist erstmal eine vollwertige Ernährung und zusätzlich eine Ergänzung mit einem hochwertigen Vitamin/Mineralkomplex eine gute Grundlage. Genügend Bewegung an frischer Luft und/oder Sport, evtl. Sauna und Wechselduschen bringt ebenfalls was. Bazillen und Viren können Dir wenig anhaben, wenn Du bei Spaziergängen oder bei Kontakten z.B. im Wartezimmer eines Arztes Propolis-Tropfen bei Dir hast und zu diesen Gelegenheiten immer ein paar Tropfen in den Mundraum gibst. Alles Gute! M.

0

Hallo, versuch es mit Bewegung und Sport an der frischen Luft. Das wird dein Immunsystem stärken. Versuche auch dich gesund und ausgewogen zu ernähren, mit vielen Vitalstoffen. Alles Gute!

Hallo ballerina, das ist wirklich ein unschöner Zustand. Am besten geht man aktiv dagegen an und läßt sich nicht hängen. Ich empfehle folgendes: 1. für ein starkes Immunsystem sorgen. Dazu ist erstmal eine vollwertige Ernährung und zusätzlich eine Ergänzung mit einem hochwertigen Vitamin/Mineralkomplex eine gute Grundlage. Genügend Bewegung an frischer Luft und/oder Sport, evtl. Sauna und Wechselduschen bringt ebenfalls was. Bazillen und Viren können Dir wenig anhaben, wenn Du bei Spaziergängen oder bei Kontakten z.B. im Wartezimmer eines Arztes Propolis-Tropfen bei Dir hast und zu diesen Gelegenheiten immer ein paar Tropfen in den Mundraum gibst. Alles Gute! M.

Deine "durchgehende" Erkältung könnte ein Zeichen sein für bedenklichen Mangel an universeller Liebe / Lebens-Energie. Das schwächt u.a. konkret das Immun-Abwehrsystem.

Zur Verbesserung der Versorgung mit Lebens-Energie kannst du selbst durch dein Denken / Verhalten einiges tun.

Siehe meine TIPPS - z.B. konkret zu "Lebens-Energie" - und früheren Antworten hier bei Gesundheitsfrage oder auch bei gutefrage.net (zu erreichen jeweils über mein Profil).

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?